7 Tipps zum erfolgreichen IT-Unternehmensverkauf

0

Folgende Tipps ermöglichen es die Erfolgsquote bei einem IT-Unternehmensverkauf erheblich zu steigern:

  1. IT Unternehmern sollten sich bewusst machen, dass Ihr Unternehmen eine Ware ist, für die es einen Markt gibt – und dementsprechend ist ein marktkonformes Verhalten notwendig, um das IT-Unternehmen auf dem Markt zu platzieren
  2. IT-Unternehmer die einen Plan zum Verkauf Ihres Unternehmens haben – schriftlich fixiert – können erfahrungsgemäß potentielle Käufer besser einschätzen
  3. Eine externe Bewertung des Unternehmenswertes schärft den realistischen Blick für das Machbare
  4. Für den Unternehmensverkauf gibt es bewährte Prozesse – denen folgend, ist die Umsetzungswahrscheinlichkeit erheblich größer, als ohne Plan
  5. Das parallele Verhandeln mit mehreren Interessenten ermöglicht das beste Angebot zu erfahren
  6. Die nähere Betrachtung der potentiellen Kaufkandidaten, ermöglicht die Motivlage und damit das Interesse, besser einzuschätzen und ermöglicht es unnötige Verhandlungen zu canceln
  7. Eine gute Vorbereitung auf den Unternehmensverkauf, mit Unternehmensmemorandum und der Sammlung aller notwendigen Informationen die ein Käufer benötigt, spart dem IT-Unternehmensverkäufer viel Zeit und Geld.

 Umfassende Informationen für IT-Unternehmer zu diesem Thema gibt es im Spezialseminar am 20. Juni 2017 in Frankfurt/Main

 Agenda und Anmeldung:

http://www.connexxa.de/wp-content/uploads/2017/02/Anmeldeformular-20-6-2017-Frankfurt-2-seiter.pdf

http://www.connexxa.de

Disclaimer:
„Für den oben stehenden Beitrag sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Nutzer verantwortlich. Eine inhaltliche Kontrolle des Beitrags seitens der Seitenbetreiberin erfolgt weder vor noch nach der Veröffentlichung. Die Seitenbetreiberin macht sich den Inhalt insbesondere nicht zu eigen.“

Share.

Es sind keine weiteren Kommentare möglich.