Ab jetzt die Bestandsaufnahme nur mit Scanner Inventur

0

Eine Scanner Inventur löst Ihre Probleme. Wenn Sie bisher die Inventur mit Zettel und Stift gemacht haben, kennen Sie die Fehlerquellen: Mitarbeiter verzählen sich, vertauschen Artikel, übersehen Zählplätze und selbst wenn bei der Zählung alles klappt, passieren spätestens bei der manuellen Übertragung ins ERP System die ersten Fehler. Das macht die Kontrolle und die Vorlage für Wirtschaftsprüfer nicht gerade leicht.

Für eine Scanner Inventur müssen Sie nicht umrüsten. Wenn Ihre Abläufe sonst auch ohne mobile Datenerfassung gehen oder Sie genügend MDE Geräte haben, leihen Sie sich einfache die komplette Inventurlösung inklusive Geräte, Software und Betreuung. Die Anwendung von COSYS Scanner Inventur ist selbsterklärend, wodurch auch Mitarbeiter ohne MDE-Erfahrung eine saubere Inventur durchführen können. Wenn Sie Smartphones statt MDE Geräten von COSYS leihen wie das Samsung Xcover 4, ist nicht mal mehr das Gerät fremd.

Hardwareverleih für Scanner Inventur

Losgelöst von COSYS Software ist es möglich, jegliche MDE Hardware für die Inventur bei uns zu leihen. Rufen* Sie uns einfach an oder schreiben uns und wir machen Modell, Anzahl und Lieferdatum der MDE Geräte mit Ihnen aus. Alternativ können Sie die Geräte auch bei uns kaufen.

Wenn Sie Software und Hardware für die Inventur mieten oder kaufen, schließen sich der Lieferung weitere Leistungen an. Zum Beispiel bespielen unsere Techniker die Geräte vorab mit der Scanner Inventur App. Ihre Stammdaten wie EAN, Artikelnummer und Artikeltext importieren wir auch vorab. Um Stammdaten zu importieren, reicht uns eine Excel Tabelle, ein ERP System oder irgendeine andere Datei-Form in der Sie die Stammdaten bereits angelegt haben.

*+49 5062 900 0

Scanner Inventur App

COSYS Scanner Inventur App ist vor 20 Jahren entstanden und wächst seitdem an den Erfahrungen, die wir mit unseren Hunderten Kunden- und Stammkunden sammeln. Die Oberfläche ist genau für die Inventurzwecke gestaltet: Erfasser (z. B. Mitarbeiternummer), Zählplatz, ein Feld für EAN oder Artikelnummer und Mengeneingabe. Alternativ zur Mengeneingabe geht auch „Menge immer 1“, wobei der Mitarbeiter nur noch scannen muss.

Wir empfehlen, vor der Inventur Zählplätze festzulegen, falls das nicht schon vorhanden ist. Jeder Zählplatz erhält ein Barcode-Etikett, das wir bei Bedarf mitliefern. Zum einen ist die Inventur übersichtlicher, wenn man einen Zählplatz einfach scannt, über ein Tippen abschließt und dann zum nächsten Zählplatz gehen kann. Zum anderen ist es für Vorgesetzte und den Wirtschaftsprüfer später einfacher, die Zählungen nachzuvollziehen. Sollten bei Zweitzählungen Abweichungen vorkommen, müssen Sie nur diesen einen abgesteckten Zählplatz prüfen, nicht gleich die ganze Fläche.

Kostenlose Demo App

Testen Sie unsere Scanner Inventur App einfach selbst. Für jegliche Android und iOS Geräte wartet im Google Play Store und Apple App Store unsere kostenlose Cloud Demo App Inventur auf Downloads. Nutzen Sie einfach Ihr Smartphone oder Diensthandy und überzeugen sich von der einfachen Bedienung.

Kontakt: Interessiert? Fragen Sie noch heute ein Angebot von unserem Vertrieb an unter +49 5062 900 0 oder über unser Kontaktformular.

https://www.inventurservice.de

Disclaimer:
„Für den oben stehenden Beitrag sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Nutzer verantwortlich. Eine inhaltliche Kontrolle des Beitrags seitens der Seitenbetreiberin erfolgt weder vor noch nach der Veröffentlichung. Die Seitenbetreiberin macht sich den Inhalt insbesondere nicht zu eigen.“

Share.

Es sind keine weiteren Kommentare möglich.