Achtung: Ransomware-Trojaner bringen Unternehmens-IT in Gefahr

0

Aktuell sind die Trojaner „Petya“ und „Cerber“ im Umlauf. Davor warnt auch die Polizeiinspektion Northeim/Osterode in PRESSEPOPRTAL. Besonders bitter war im vorliegenden Fall, dass der Trojaner im Anhang einer E-Mail-Bewerbung versteckt war. Zum Glück haben Mitarbeiter der betroffenden Firma das Eindringen schnell bemerkt. Durch das Hinzuziehen eines auf diese Fälle spezialisierten Dienstleisters konnte der Schaden begrenzt werden.

Wie in diesem Fall geholfen werden konnte, erfahren Sie über den unten stehenden Link.

http://www.it-mod.de/ransomware-trojaner-bei-unternehmens-it-auf-vormarsch/

Disclaimer:
„Für den oben stehenden Beitrag sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Nutzer verantwortlich. Eine inhaltliche Kontrolle des Beitrags seitens der Seitenbetreiberin erfolgt weder vor noch nach der Veröffentlichung. Die Seitenbetreiberin macht sich den Inhalt insbesondere nicht zu eigen.“

Share.

Es sind keine weiteren Kommentare möglich.