ahd wird Veeam Gold ProPartner

0

Die erfolgreiche Zusammenarbeit des Service Providers und IT-Systemintegrators ahd (www.ahd.de) mit Veeam® Software, dem innovativen Anbieter von Lösungen für die Verfügbarkeit moderner Rechenzentren, hat eine neue Stufe erreicht: Ab sofort zählt der IT-Dienstleister aus Nordrhein-Westfalen zu den ausgewählten Gold ProPartnern des globalen Unternehmens mit Hauptsitz in Baar, Schweiz.

Auf Basis der Veeam-Technologie bietet die ahd ihren Kunden das Produkt ahd Veeam Connect an, mit dem Firmen ihre Daten zuverlässig in der ahd Cloud sichern können. Für die Kunden bedeutet das, dass sie für ihre Datensicherung keine teuren und fehleranfälligen Bänder mehr einsetzen müssen. Sie sparen beim Thema Backup nicht nur Zeit und Geld, sondern können sich darauf verlassen, dass ihre Daten in der ahd Cloud sicher sind und dem Bundesdatenschutzgesetz unterliegen. Darüber ist es ihnen möglich, das benötigte Datenvolumen jederzeit flexibel zu erweitern.

"Unternehmen profitieren enorm von ahd Veeam Connect", so Dr. Mahmut Arica, Chief Sales Officer der ahd. "Wir sind froh, mit Veeam einen Partner gefunden zu haben, mit dem wir unseren Kunden eine solche innovative Cloud-Lösung für ihre Datensicherung anbieten können. Wir freuen uns auf weitere gemeinsame Produkte, die bereits in der Planung sind."

„Bereits seit 2009 ist die ahd ein wichtiger und zuverlässiger Partner für uns, mit dem wir eine Vielzahl erfolgreicher Projekte umgesetzt haben“, sagt Gerald Hofmann, Vice President Central EMEA, Veeam Software. „Gemeinsam bieten wir besonders mittelständischen Kunden Verfügbarkeit für ihre virtuellen Anwendungen und Daten. In den vergangenen Jahren haben sich zahlreiche ahd-Spezialisten in den Bereichen Technik und Vertrieb zertifiziert. Nun freuen wir uns, ahd als neuen Veeam Gold ProPartner zu begrüßen und unsere erfolgreiche Zusammenarbeit zu vertiefen.“

http://www.ahd.de/

Disclaimer:
„Für den oben stehenden Beitrag sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Nutzer verantwortlich. Eine inhaltliche Kontrolle des Beitrags seitens der Seitenbetreiberin erfolgt weder vor noch nach der Veröffentlichung. Die Seitenbetreiberin macht sich den Inhalt insbesondere nicht zu eigen.“

Share.

Es sind keine weiteren Kommentare möglich.