alfatraining wird mit dem Prädikat „Best of 2015“ beim INNOVATIONSPREIS-IT ausgezeichnet

0

Mit der Entwicklung eines Hightech-Videokonferenzsystems konnte sich das Bildungsunternehmen alfatraining für den INNOVATIONSPREIS-IT in der Kategorie E-Learning qualifizieren und wurde im April diesen Jahres für die Produktentwicklung der audiovisuellen Komplettlösung alfaview mit dem „Best of 2015“ Zertifikat prämiert.

Mit dem Conferencing-Tool von alfatraining® können bis zu 50 Personen in Echtzeit in einem digitalen Raum vernetzt und weltweit übertragen werden. Das System ist eine lippensynchrone Videokonferenzlösung für professionelle Seminare oder Business-Meetings auf PC-Basis.

Alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer einer Videokonferenz werden mit alfaview in einem Online-Raum mit Bild und Ton zusammengeschaltet. Im virtuellen Raum können sich alle Konferenzteilnehmer sehen, hören und im Team standortübergreifend an Projekten arbeiten. alfaview kann als audiovisuelle Komplettlösung variabel für verschiedene Anwendungsbereiche genutzt werden und bietet jedem User die Möglichkeit, einen maßgeschneiderten virtuellen Konferenzraum für den individuellen Businessbereich zu nutzen.

Mit dieser Hightech-Innovation konnte alfatraining der hochkarätigen Jury des Innovationspreises eine zukunftsweisende Möglichkeit präsentieren, Bildung weltweit barrierefrei auszustrahlen.

Die Jury begründet die Auszeichnung von alfatraining® mit dem „hohen Nutzwert“ der „innovativen IT-Lösung“ für den Mittelstand.

Der Preis stand in diesem Jahr unter der Schirmherrschaft der Microsoft Deutschland GmbH. Die unabhängigen Juroren des Wettbewerbs bewerteten die eingereichten Produkte nach den Kriterien Innovationsgehalt, Zukunftsorientierung, Profitabilität und Effizienz des Produktes.

Unter dem Motto „Vision. Technologie. 100% Innovation“ konnte alfatraining die 75-köpfige Jury von dem lippensynchronen Videopräsenzsystem alfaview überzeugen und wurde die IT-Bestenliste der Initiative Mittelstand aufgenommen.

www.alfatraining.eu

Disclaimer:
„Für den oben stehenden Beitrag sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Nutzer verantwortlich. Eine inhaltliche Kontrolle des Beitrags seitens der Seitenbetreiberin erfolgt weder vor noch nach der Veröffentlichung. Die Seitenbetreiberin macht sich den Inhalt insbesondere nicht zu eigen.“

Share.

Es sind keine weiteren Kommentare möglich.