Amazon will Appstore noch in diesem Sommer in Europa öffnen

0

Amazons Appstore für Android-Geräte soll in diesem Sommer auch nach Europa kommen, wie AllThingsD aus unternehmensnahen Kreisen erfahren haben will. Es wäre der erste Amazon Appstore außerhalb der USA.  Bereits nächste Woche soll Amazon ankündigen, dass Entwickler Apps einreichen können, heißt es weiter. 

In den USA wurde der App Store von Amazon im März 2011 geöffnet. Er war damals mit 3.800 Apps gestartet, mittlerweile sind es rund zehnmal so viele.

Mit dem App Store von Amazon können Nutzer von Handys und Tablets mit dem mobilen Betriebssystem Android Apps direkt auf dem Gerät herunterladen. AllthingsD spekuliert außerdem darüber, ob im Zuge der Internationalisierung des Appstores auch das Amazon-Tablet Kindle Fire in Europa verkauft wird. Bisher ist das Kindle Fire lediglich in den USA erhältlich.

Derweil bevorzugt die US-Verwaltung Amazon gegenüber Apple. Das US-Außenministerium hat mit Amazon einen Vertrag in Höhe von 16,4 Millionen Dollar über ein Lernprogramm für Sprachschulungen im Ausland geschlossen. Teil des Vertrages ist der Kauf von 2.500 Kindle touches innerhalb der kommenden fünf Jahre.

(via AllThingsD, VentureBeat)

Share.

Eine Antwort verfassen