AMSTERDAM TRADE BANK ERHÖHT INVESTITIONSVOLUMEN ÜBER CREDITSHELF PLATTFORM AUF 60 MIO. EUR

0

Amsterdam Trade Bank erweitert Investorenmittel auf creditshelf-Plattform um 20 Mio. EUR auf insgesamt 60 Mio. EUR

Ausweitung der seit Anfang des Jahres bestehenden, erfolgreichen Zusammenarbeit

Kredite an den deutschen Mittelstand über creditshelf Plattform bleiben attraktive Assetklasse für Investoren

Die creditshelf Aktiengesellschaft, die führende Kreditplattform für digitale Mittelstandsfinanzierung in Deutschland, und der wichtige Finanzierungspartner Amsterdam Trade Bank bauen ihre erfolgreiche Zusammenarbeit weiter aus. Amsterdam Trade Bank erhöht das Investitionsvolumen zur Finanzierung von Krediten über die creditshelf-Plattform um weitere 20 Mio. EUR. Damit erreicht das Engagement von Amsterdam Trade ein Gesamtvolumen von 60 Mio. EUR.

Matt Kus, Head of SME Credit Origination der Amsterdam Trade Bank

Matt Kus, Head of SME Credit Origination der Amsterdam Trade Bank: „Wir sind mit der Kooperation bislang äußerst zufrieden. creditshelf hat in den vergangenen Monaten kontinuierlich steigende Kreditvolumina geliefert und dabei fortwährend die vereinbarten Vergabekriterien beachtet. Bei all unseren Kontakten erleben wir eine sehr professionelle Zusammenarbeit und wir schätzen das aktive Monitoring von creditshelf bei unseren Kreditengagements. Wir freuen uns, mit den zusätzlichen Mitteln den deutschen Mittelstand in dieser wichtigen Phase des konjunkturellen Aufschwungs zu unterstützen.“

Dr. Daniel Bartsch, Gründungspartner und Marktvorstand von creditshelf

Dr. Daniel Bartsch, Gründungspartner und Marktvorstand von creditshelf, ergänzt: „Wir freuen uns über das Vertrauen der Amsterdam Trade Bank. Es zeigt, dass unsere Plattform und insbesondere unsere Selektions- und Risikoanalyse funktioniert und den Ansprüchen stark regulierter Investoren genügt. Institutionelle Investoren wie Amsterdam Trade erhalten über uns einzigartigen Zugang zum deutschen Mittelstand, und das in Kombination mit einem „full-service“-Dienstleistungspaket.“

Die Amsterdam Trade Bank hatte Anfang des Jahres die erste Zusage für Investitionen in Kredite über die creditshelf-Plattform gegeben. Das ursprüngliche Investitionsvolumen betrug 40 Mio. EUR. Dies wird nun auf 60 Mio. EUR aufgestockt. Mittlerweile hat die creditshelf Plattform über 350 Mio. EUR an Krediten für den deutschen Mittelstand arrangiert. Dies ist insbesondere deshalb möglich, weil zunehmend institutionelle Investoren wie der Europäische Investitionsfonds, die BNP Paribas Asset Management oder die Amsterdam Trade Bank mit signifikanten Engagements direkt auf der creditshelf Plattform oder über den creditshelf Loan Fund in KMU-Kredite investieren.

www.creditshelf.com

Disclaimer:
„Für den oben stehenden Beitrag sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Nutzer verantwortlich. Eine inhaltliche Kontrolle des Beitrags seitens der Seitenbetreiberin erfolgt weder vor noch nach der Veröffentlichung. Die Seitenbetreiberin macht sich den Inhalt insbesondere nicht zu eigen.“

Share.

Es sind keine weiteren Kommentare möglich.