Analyse des Antriebsystems in KISSsys

0

Für die Systemanalyse kann im KISSsoft-Release 03/2016 die Deformation des Gehäuses und damit der Einfluss auf die Lager berücksichtigt werden. Die daraus resultierenden Verschiebungen der Lageraussenringe bewirken eine Veränderung der Wellendeformation und können somit – insbesondere bei nachgiebigen Gehäusen sowie hohen Kräften – die Lastverteilung in der Verzahnungskontaktanalyse massgeblich beeinflussen.

Für die Berechnung wird dazu eine Steifigkeitsmatrix des Gehäuses importiert, wobei diese Steifigkeitsmatrix nun direkt im Format der FE-Programme ABAQUS und NASTRAN und ANSYS eingelesen werden kann.

Möchten Sie mehr über KISSsys im Bereich Automotive erfahren? Dann besuchen Sie uns am Internationalen Getriebesymposium in Berlin vom 05.-08. Dezember an Stand G11. Bei Buchung mit dem Code D1601765/9901P1A41 und Ihren Anmeldedaten über den folgenden Kontakt gilt für Sie exklusiv durch die KISSsoft AG eine reduzierte Teilnahmegebühr von EUR 2025.- (zzgl. MwSt.) für die Haupttage am 06. und 07. Dezember 2016.

Weiterführende Informationen:

Internationales Getriebesymposium in Berlin

Anmeldung CTI reduzierte Teilnahmegebühr

www.KISSsoft.AG

Disclaimer:
„Für den oben stehenden Beitrag sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Nutzer verantwortlich. Eine inhaltliche Kontrolle des Beitrags seitens der Seitenbetreiberin erfolgt weder vor noch nach der Veröffentlichung. Die Seitenbetreiberin macht sich den Inhalt insbesondere nicht zu eigen.“

Share.

Es sind keine weiteren Kommentare möglich.