Apple: neues iPhone im September, neues iPad mit 10-Zoll-Display

0

Infos von Apple sind keine Massenware, Details zu den Produkten kommen meist von externen Stellen. So auch diesmal: Glaubt man Aussagen von Zulieferern, wird es 2012 noch ein neues iPhone sowie iPad geben. Die Kultmarke plant angeblich ein Tablet mit 10-Zoll-Display.

Zunächst einmal hat der Auftragshersteller Pegatron Technology zwei neue Verträge mit Apple abschließen können. Beide Aufträge tangieren die Geräte iPad und iPhone, so die Branchenkenner von Digitimes. Der Hersteller selbst hat bereits Teile der Vorgänger montieren dürfen. Glaubt man den Kollegen, wird Pegatron Technology einen Teil der Produktion des neuen iPhones übernehmen, welches bereits im September 2012 erscheinen wird. Zusätzlich wird auch über ein neues iPad spekuliert – das Tablet soll mit einem 10-Zoll-Display glänzen.

Apple unter Druck, Erfolg aber garantiert

In Sachen Smartphone muss Apple auf die Tube drücken. Ende Mai wird das Samsung Galaxy S3 erscheinen und mit “fetten” Spezifikationen wieder einmal punkten können. Speziell die Software mit “Direct Call” sowie “Natural Interactions” dürften selbst die Apple-Fanboys aufhorchen lassen. Hebt man das Smartphone an, werden verpasste Anrufe angezeigt, legt man das Telefon ans Ohr, wird, ganz nach Konfiguration, automatisch ein Anruf getätigt. Speziell die CPU des iPhones “5″ ist eine große Unbekannte. Das S3 von Samsung taktet beispielsweise mit Quad-Core. Und ja, es ist kein Geheimnis: Egal was die Herren aus Cupertino aus dem Hut zaubern, das Gerät wird ein Erfolg.

Ebenfalls viel spekuliert und von Digitimes “bestätigt” – Foxconn arbeitet an einem 7-Zoll-iPad. Das Format war bisher immer Tabu, seit Steve Jobs Tod versucht der Konzern neue Wege zu gehen. Wir sind gespannt.

Teilen.

Es sind keine weiteren Kommentare möglich.