Auf die richtige Firmenpräsentation kommt es an

0

Lange Zeit kamen kleine und mittelständische Unternehmen gut ohne eigene Homepage und Unternehmenskommunikation zurecht. Mit der bestehenden Stammkundenschaft sowie Neukunden, die durch Weiterempfehlungen auf das Unternehmen aufmerksam wurden, gab es stets ausreichend Kunden, die sich für die Produkte des Unternehmens interessierten. Heute können Unternehmen ohne eigene Webseite nur wenig erreichen. Zu einem erfolgreichen Unternehmen gehört eine Homepage wie das Amen zur Kirche.

Für einen Großteil der Bevölkerung ist das Internet die erste Anlaufstelle bei der Suche nach einem bestimmten Produkt. Um von potentiellen Kunden gefunden werden zu können, ist eine eigene Webseite also unverzichtbar. Auch das Unternehmen KISSsoft, das eine Berechnungssoftware für Ingenieure und Konstrukteure verkauft, kann mit seinem Internetauftritt gut von potentiellen Kunden gefunden werden. Zusätzlich zur Unternehmenshomepage ist die Firma KISSsoft auch in den sozialen Netzwerken facebook und Twitter vertreten. Hier veröffentlicht sie regelmäßig interessante Neuigkeiten zum Unternehmen und den Leistungen.

Dem Firmenportrait kommt bei der Unternehmenskommunikation eine besondere Bedeutung zu. Dieses ist für den Auftritt nach außen durch nichts zu ersetzen. Ein Firmenportrait zeigt dem Kunden, wer das Unternehmen ist, welche Leistungen es zu welchen Preisen anbietet, und was das Besondere an diesem Unternehmen ist. Interessierte können sich schnell informieren und somit eine Entscheidung für oder gegen die angebotenen Leistungen treffen.

Ein Firmenportrait wird jedoch nicht nur für die Unternehmenswebseite benötigt, sondern ebenso für die einzelnen Social-Media-Plattformen sowie für Broschüren oder Flyer. Länge und Tonalität muss jeweils auf das entsprechende Medium sowie auf die Leserschaft abgestimmt werden. Während das Firmenportrait auf der Unternehmenswebseite oft etwas länger ist, muss es auf einem Flyer mangels Platz kürzer dargestellt werden.

Regelmäßig sollte das Firmenportrait entsprechend der Neuerungen im Unternehmen aktualisiert werden. Das Alleinstellungsmerkmal des Unternehmens muss herausgearbeitet und ansprechend dargestellt werden. Zudem sollte das Firmenportrait neutral und sachlich formuliert sein und die Zielgruppe ansprechen.

Zu den wichtigsten Informationen, die ein Firmenportrait enthalten muss, gehören das Gründungsjahr, die vollständigen Namen der Gründer, der Name des Geschäftsführers, die Anzahl der Mitarbeiter, der Sitz der Firma, eine gute Darstellung der Unternehmensphilosophie, sowie ein kurzer Abriss über wichtige Meilensteine des Unternehmens. Die Liste ist nicht vollständig und sollte durch viele weitere, für das Unternehmen relevante Informationen ergänzt werden.

Die Huber Verlag für neue Medien GmbH bietet Unternehmen mit seinem Aktiv-Verzeichnis – eine der größten deutschen Internet-Plattformen für Unternehmen und ihre Produkte, Lösungen, Dienstleistungen und News – ein attraktives Instrument, ihr Unternehmen ansprechend im Internet zu präsentieren. Mit jährlich mindestens 4.800 qualifizierten Zugriffen aus dem Business-Umfeld garantiert die Huber Verlag für neue Medien GmbH Nutzern eine hohe Reichweite mit Geld-zurück-Garantie. Auch das Unternehmen KISSsoft nutzt das Aktiv-Verzeichnis für eine ansprechende Firmenpräsentation im Internet. Regelmäßig veröffentlicht es hier aktuelle Informationen aus dem Unternehmen und erhält unmittelbar Zugriffe, Aufmerksamkeit und Neukunden.

 

Ihr Ansprechpartner:

Redaktion der Initiative Mittelstand

Huber Verlag für Neue Medien GmbH
Lorenzstraße 29
D-76135 Karlsruhe
Tel. +49 721 15118-17
Fax +49 721 15118-11
http://www.imittelstand.de
http://www.huberverlag.de
http://www.aktiv-verzeichnis.de
http://news.imittelstand.de

 

Share.

Eine Antwort verfassen