baramundi software AG auf dem Mobile World Congress 2016

0

E-Mails auf dem Smartphone lesen und beantworten oder unterwegs eine Präsentation auf dem Tablet bearbeiten ist für viele Mitarbeiter inzwischen selbstverständlich. Damit diese Flexibilität nicht zum Sicherheitsrisiko wird, müssen IT-Abteilungen die mobilen Geräte mithilfe eines professionellen Mobile-Device-Managements verwalten. Die baramundi software AG präsentiert dieses Jahr erstmals vom 22. – 25.02. auf dem Mobile World Congress baramundi Mobile Devices. Die Mobile-Device-Management-Lösung ist in die Client-Management-Lösung baramundi Management Suite integriert. Interessierte können sich in Halle 8.1 an Stand 8.1/59 umfassend informieren und das Produkt live erleben.

IT-Abteilungen sind für die Sicherheit des Unternehmensnetzwerks verantwortlich. Dazu gehört neben dem Management von PCs, Server, und Macs auch die sichere und effiziente Verwaltung von mobilen Geräten. Mit der Client-Management-Lösung baramundi Management Suite können Administratoren den gesamten Lifecycle eines Gerätes – ganz gleich ob PC, Notebook, Server oder Tablet – abdecken und alle anfallenden Prozesse automatisieren. Damit kann die IT effizient gemanagt werden – und das sogar von unterwegs. Kürzlich veröffentlichte baramundi die Management-App bCenter (abgekürzt für baramundi Center), die Administratoren einen schnellen Zugriff auf grundlegende Client-Informationen von unterwegs ermöglicht.

Mobile-Device-Management: integriert statt standalone

Der Aufwand beim Betrieb zweier getrennter Lösungen für das Mobile-Device- und Client-Management ist für IT-Administratoren höher als bei einer integrierten Lösung. Mit der baramundi Management Suite können mobile Geräte ebenso sicher und effizient verwaltet werden wie PCs, Server und Macs. Das sorgt für mehr Transparenz, senkt die Komplexität und spart Zeit bei der Konfiguration heterogener Geräte. Vom 22. – 25.02. können sich Interessierte in Barcelona in Halle 8.1 an Stand 8.1/59 live von den Vorteilen der baramundi-Lösung überzeugen.

https://www.baramundi.de/home/

Disclaimer:
„Für den oben stehenden Beitrag sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Nutzer verantwortlich. Eine inhaltliche Kontrolle des Beitrags seitens der Seitenbetreiberin erfolgt weder vor noch nach der Veröffentlichung. Die Seitenbetreiberin macht sich den Inhalt insbesondere nicht zu eigen.“

Share.

Es sind keine weiteren Kommentare möglich.