BARCODE-LESER COGNEX DATAMAN 150 von COSYS

0

Für lineare 1-D-Barcodes und gedruckte 2-D-Matrix-Codes mit hoher Dichte und direkt markierte (DPM) Codes bietet die COSYS Ident GmbH, als COGNEX Platin Partner, die stationären, bildbasierten ID-Leser DataMan 150 an.

Mit den stationären Barcode-Lesern der Serie DataMan 150 lassen sich dank des extrem schnellen und leistungsstarken Prozessors, der über die neuesten Cognex-Algorithmen verfügt, höchste Leseraten erzielen.1DMax® mit Hotbars II™ Technologie decodiert beschädigte oder schlecht gedruckte 1-D Barcodes bereits ab einer Größe von 0,8 Pixel pro Modul (PPM). 2DMax® sichert zuverlässiges Lesen von 2-D-Codes, unabhängig von der Codequalität, dem Druckverfahren oder dem Trägermaterial.

Besonders hervorzuheben ist die einfache Installation auf engem Raum. Der DataMan 150 kann gerade oder im rechten Winkel montiert werden und findest selbst im kleinsten Raum seinen Platz. Durch die Inline- oder 90° Montage muss weder die Anlage im Design geändert, noch das Teil optisch gespiegelt werden.

Für eine geringere Installationszeit und Betriebskosten sorgt der leichte Austausch von Objektiv und Beleuchtung an der Anlage. Es reicht vollkommen aus die Beleuchtung auszutauschen, nicht den Barcode-Leser. Ebenso die Optik ist flexibel. Wenn sich der Leseabstand ändert, kann das 6,2 mm Standardobjektiv durch ein 16 mm Objektiv ersetzt werden. Optional ist auch eine Autofokus-Funktion durch Installieren einer Flüssiglinse für beide Brennweiten (6,2 mm und 16 mm) verfügbar.

Ob der DataMan 150 für Ihren Anwendungsbereich geeignet ist und was weiterhin bedacht werden muss bei Inbetriebnahme und Wartung erfahren Sie von unseren Mitarbeitern aus dem Vertrieb.

Weitere Informationen zum DataMan 150 erhalten Sie auf unserer Website

http://cosys.de/hardware/industriescanner/dataman-150

Disclaimer:
„Für den oben stehenden Beitrag sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Nutzer verantwortlich. Eine inhaltliche Kontrolle des Beitrags seitens der Seitenbetreiberin erfolgt weder vor noch nach der Veröffentlichung. Die Seitenbetreiberin macht sich den Inhalt insbesondere nicht zu eigen.“

Share.

Es sind keine weiteren Kommentare möglich.