Bauteilrückverfolgung – von der Produktion bis zum Garantiefall

0

Für die lebenslange Rückverfolgung von Bauteilen und Produkten bietet COSYS ein Komplettsystem für die Chargen- und Seriennummernverfolgung „ab der Produktion“.

Für die vollautomatische Teile-Identifikation auf Produktionsstraßen kommen Plug and Play fähige, stationäre Lesesysteme zum Einsatz:

„Durch „sehr einfach austauschbare“ Ersatzgeräte können Ihre eigenen Monteure und Elektriker bzw. Haustechniker eine hohe Verfügbarkeit im 24 Std. Betrieb sicherzustellen und so die hohen Kosten für 24/7 Serviceverträge einsparen“ – erläutert Marc Idler, Vertrieb COSYS ID & Vision Lösungen für die Bauteilrückverfolgung.

An den Erfassungs-Stationen und Arbeitsplätzen wo aufgrund der lokalen Umgebungsbedingungen, der Größe der Teile oder aufgrund eines schlechten Zugangs zum Code auf dem Teil, mobile Scanner zum Einsatz kommen bildet COSYS MDE Software das Frontend für die Anwender. Je nach Anforderung mit DPM-Scanengine, zum Lesen direkt auf dem Bauteil markierter Codes. Sowohl die stationären als auch die mobilen Erfassungseinheiten können bei Bedarf jederzeit zu leistungsstarken Multicode-und OCR Readern aufgerüstet werden. Sie können sowohl "einfache Handscanner" als auch "Fixed Mount Reader" verwenden, je nachdem wie sich Ihre Anforderungen an Code-Qualität und Lesegeschwindigkeit, sowie Ihr Kostenrahmen für eine zukunftsfähige Lösung darstellen. Die von den mobilen oder stationären Leseeinheiten erfassten Daten laufen im COSYS Fusion System zusammen (zentrales Datenverwaltungssystem) und können bei Bedarf von jeder Stelle gezielt (bspw. von Servicetechnikern mit mobilen Geräten im Außendienst) abgerufen werden, um bspw. bei Garantiefällen sofort zu erkennen, welche "originalen" Einzelkomponenten im Gesamtsystem, Ihrer Anlage bzw. Produkt verbaut sind. Sie platzieren mit diesem COSYS Komplettsystem sowohl technologisch, als auch auf Datenebene ein Fundament für die spätere, einfache Integration weiterer nachgelagerter (mobiler!) Geschäfts- und Erfassungsprozesse, basierend auf den Stammdaten aus der Produktion.

http://www.cosys.de/

Disclaimer:
„Für den oben stehenden Beitrag sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Nutzer verantwortlich. Eine inhaltliche Kontrolle des Beitrags seitens der Seitenbetreiberin erfolgt weder vor noch nach der Veröffentlichung. Die Seitenbetreiberin macht sich den Inhalt insbesondere nicht zu eigen.“

Share.

Es sind keine weiteren Kommentare möglich.