brainLight-Projekt ist Best-of beim INDUSTRIEPREIS 2021

0

Projekt „brainLight für die Helden*innen der Nation“ wurde ausgezeichnet

Das Corporate Social Responsibility (CSR)-Projekt „brainLight für die Helden*innen der Nation“ schlägt sich auch im Wettbewerbsumfeld wahrlich heldenhaft. Zum vierten Mal nach 2016, 2017 und 2018 ist ein Projekt der brainLight GmbH mit dem Best-of-Siegel des INDUSTRIEPREIS in der Kategorie „Service & Dienstleistung“ ausgezeichnet worden.

Das brainLight-Projekt
Das CSR-Projekt „brainLight für die Helden*innen der Nation“ beinhaltet die coronabedingt kostenlose Bereitstellung von brainLight-Komplettsystemen für die Unternehmen und Einrichtungen, in denen momentan das Wort Stress ganz groß geschrieben wird. Gemeint sind Kliniken und Seniorenpflegeheime. Dort freuen sich die Mitarbeitenden über die Entspannung und Angstlinderung, die Anwendungen auf den Systemen ermöglichen. Viele der Mitarbeitenden haben Angst vor einer Ansteckung am Arbeitsplatz. brainLight-Anwendungen können den Blick weiten und Körper und Geist zu positiven Stimmungen führen. Außerdem stärken die Anwendungen das Immunsystem auf Knopfdruck.

User-Voting-Entscheidung krönt im März 2022 den Sieger der Industrie-Bestenliste
Damit ist das Projekt „brainLight für die Helden*innen der Nation“ 2021 unter den Top 10 der Kategorie „Service & Dienstleistungen“ bei diesem Preis. Die Verantwortlichen des Huber Verlags für Neue Medien, die den Preis ausloben, haben diese Entscheidung am 03.05.21 bekannt gegeben. Dazu Ursula Sauer, Geschäftsführerin der brainLight GmbH: „Die Entscheidung ist das i-Tüpfelchen auf diesem sehr erfolgreichen CSR-Projekt“, und weiter, „wir freuen uns sehr über die Auszeichnung, die uns der Huber Verlag für Neue Medien verliehen hat.“ Im März 2022 wird die abschließende User-Voting-Entscheidung des INDUSTRIEPREIS 2021 durch den Huber Verlag für Neue Medien eröffnet. Besucher der Website Industrie-Bestenliste können dort nämlich Kategorien übergreifend für ihren persönlichen Favoriten im Rennen um den INDUSTRIEPREIS-Olymp abstimmen.

Die INDUSTRIEPREIS-Geschichte aus brainLight-Sicht
2016 wurde bereits das Beratungsprojekt myBGM ausgezeichnet, das die brainLight-Abteilung Betriebliches Gesundheitsmanagement (BGM) initiierte. 2017 ging die Auszeichnung an das BGM-Projekt Road-to-Health, 2018 war es das BGM-Projekt „Mehr Gesundheitskompetenz durch nachhaltige Sensibilisierung“, das die Jury des INDUSTRIEPREIS für Best-of-würdig befand.

Wie entspannt das brainLight-System?
Das Tiefenentspannungsystem relaxt durch Licht- und Tonimpulse via Visualisierungsbrille und Kopfhörer. Außerdem erfahren Anwender*innen eine Shiatsu-Massage des Nackens, des Rückens, des Pos und der Waden auf dem Sessel, der Teil des Systems ist.

brainLight GmbH
Die brainLight GmbH entwickelt und produziert seit 1988 ganzheitliche Entspannungssysteme und unterstützt Menschen weltweit dabei, in ihre persönliche Mitte und in Balance zu kommen. Dabei stehen von Anfang an die Menschen und die positiven Effekte der brainLight-Produkte für ihr Leben im Fokus. Life Balance, die alle Bereiche zur Erhöhung der Lebensqualität, Entfaltung von Potenzialen und Erweiterung des Bewusstseins umfasst, versteht die brainLight GmbH hier sowohl als unternehmerische wie auch als gesamtgesellschaftliche Aufgabe. Mit ihren weltweit einzigartigen High-Tech-Entspannungssystemen, die auf dem integrierten Wohlfühlkonzept bzw. integrated Feel Good Concept basieren, hat die brainLight GmbH schon zahlreiche Organisationen bzw. Menschen bei ihrem Betrieblichen Gesundheitsmanagement (BGM) und Selbstmanagement, sprich ihrem Life Balance Management, erfolgreich unterstützt.

www.brainlight.de

Disclaimer:
„Für den oben stehenden Beitrag sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Nutzer verantwortlich. Eine inhaltliche Kontrolle des Beitrags seitens der Seitenbetreiberin erfolgt weder vor noch nach der Veröffentlichung. Die Seitenbetreiberin macht sich den Inhalt insbesondere nicht zu eigen.“

Share.

Es sind keine weiteren Kommentare möglich.