COACHING TIPP DER WOCHE

0

Zuhören ist wichtiger als Sprechen

Viele Menschen glauben, dass sie gute Kommunikatoren sind, weil sie viel reden. Die wichtigste kommunikative Kompetenz ist allerdings das Zuhören. Der Mensch hat zwei Ohren und nur einen Mund ;-). Gerade in Konfliktsituationen ist es wichtig, den Dialog zu verlangsamen und aktiv zuzuhören. Wie funktioniert nun aktives Zuhören:

  1. Sehen Sie Ihr Gegenüber an und nicken Sie zu gegebener Zeit mit dem Kopf. Bestätigen Sie kurz mit „hm“, ja“ oder ähnlichem.
  2. Bestätigen Sie sachbezogen: „Das verstehe ich gut…“, „das kann ich mir vorstellen…“.
  3. Wiederholen Sie die Kernaussagen mit Ihren eigenen Worten. „Ich habe verstanden, dass“…
  4. Gehen Sie auf die Gefühle Ihres Gegenübers ein: „Sie fühlten sich also…“

Halten Sie sich mit eigenen Kommentaren und Interpretationen zurück und versuchen Sie, den Standpunkt Ihres Gesprächspartners zu verstehen. Damit gelingt Kommunikation leichter, insbesondere im Konflikt. Viel Erfolg!

Isa Schlott

www.mentalcoaching-akademie.de

Disclaimer:
„Für den oben stehenden Beitrag sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Nutzer verantwortlich. Eine inhaltliche Kontrolle des Beitrags seitens der Seitenbetreiberin erfolgt weder vor noch nach der Veröffentlichung. Die Seitenbetreiberin macht sich den Inhalt insbesondere nicht zu eigen.“

Share.

Es sind keine weiteren Kommentare möglich.