COSYS Bestandsführung Software für den E Commerce

0

Eine gute Bestandsführung Software ermöglicht es Einzelhändlern, Zusatzverkäufe über den E Commerce zu erzielen, was wirtschaftlich höchst attraktiv ist.

Die Aufgabe des Einzelhändlers ist es, die lokalen Bestände an Online Marktplätze und Plattformen zu übermitteln. Die Online Marktplätze binden diese Bestandsdaten ein und reichen die Aufträge an den lokalen Einzelhandel weiter, der die Ware kommissioniert und bereitstellt. Das dahinterliegende Prinzip findet bereits im Großhandel und Genossenschaften seit Jahren erfolgreichen Einsatz und hilft Bestände gezielt zu verbrauchen.

Bestände sichtbar und transparent machen

Bestände sind gebundenes Kapital und warten darauf an den Kunden vermarktet zu werden, doch oft geben bestehende Strukturen es nicht her, dass diese Bestände sichtbar und transparent sind. Anders mit der COSYS Bestandsführung Software! Durch intelligente Artikel und Artikelgruppen lassen sich Filterungen und Auswertungen durchführen, um gezielt und saisonbedingt den Bestand zu verkaufen.

Jede Einlagerung von neuen Artikeln lässt sich gezielt erfassen und auf definierte Lagerplätze verbuchen. So verschwenden Sie keine Zeit mehr mit Suchen, da die Bestände eindeutig verbucht sind.

Warenbestände ausbuchen

Werden Waren an den Kunden verkauft, buch Sie Warenbestände über das Softwaremodul Auslagerung in der COSYS App aus, indem Sie den Barcode des Produkts erfassen, die Menge eingeben und eine Referenz ID erfassen, z. B. die Auftragsnummer aus dem Shopsystem oder die Buchungsnummer aus dem Kassensystem.

Entwickelt sich das Geschäft mit dem E Commerce zu einem soliden Absatzkanal, kann in dem Modul Kommissionierung auch gegen Vorgaben aus dem Shopsystem oder ERP System gearbeitet werden. Diese Daten werden über die Schnittstelle zum ERP-System übermittelt. COSYS Bestandsführung Software passt sich Ihren Unternehmensstrukturen so auch im Nachgang an.

MDE Hardware

Die COSYS mobile Bestandsführung Software lässt Ihnen bei der Auswahl einer MDE Hardware größtmögliche Freiheit. So können MDE Geräte, Smartphones, Tablets und auch Hand- oder Ringscanner eingebunden werden, um den Prozess hardwareseitig optimal zu unterstützen.

Nutzen Sie den Hardware Service von COSYS und greifen auch auf den Service und Support zurück. Dank COSYS Kompetenz bei der Systemintegration und Pflege des Systems können Sie die Systeme langfristig einsetzen und bestehende Geräte zurückgeben und reparieren lassen.

Mehr zu: gebrauchte MDE Geräte, Ankauf von gebrauchten MDE-Geräten, Verkauf von gebrauchten Geräten sowie MDE Geräte Miete.

Inventur mit COSYS

Arbeiten Sie mit hoher Bestandsgenauigkeit und nutzen COSYS Inventurservice, der aus Software, Hardware und Dienstleistungen besteht.

Das Softwaremodul für Inventur können Sie mieten oder kaufen. Eine Miete bietet sich bei kurzen, einmal jährlichen Inventuren an, der Kauf besonders für permanente Inventuren. Die Erfassung der Ware ist offlinefähig. Nach der Bestandsaufnahme werten Sie die Daten entweder im COSYS WebDesk aus oder nutzen unsere Schnittstellenmodule, um an ERP Systeme anzubinden.

Egal ob gemietet oder gekauft, wir bespielen die Software vor der eigentlichen Inventur auf Ihre eigenen oder bei uns geliehenen MDE Geräte, konfigurieren das Modul nach Ihren Bedürfnissen und importieren auf Wunsch bereits Ihre Stammdaten und stellen das WLAN ein. Die Nutzeroberfläche ist einfach gehalten und auch für Aushilfsarbeiter geeignet.

Kontakt

Informieren Sie sich noch heute, besuchen unsere Webseite, schreiben uns oder rufen uns direkt an unter: +49 5062 900 0.

Auch interessant für Sie

COSYS Branchen Lösungen

COSYS Android Lösungen für Warehouse

COSYS Demo App für Kommissionierung

COSYS Demo App für Wareneingang

COSYS Demo App für Einlagerung

https://www.cosys.de/bestandsfuehrung

Disclaimer:
„Für den oben stehenden Beitrag sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Nutzer verantwortlich. Eine inhaltliche Kontrolle des Beitrags seitens der Seitenbetreiberin erfolgt weder vor noch nach der Veröffentlichung. Die Seitenbetreiberin macht sich den Inhalt insbesondere nicht zu eigen.“

Share.

Es sind keine weiteren Kommentare möglich.