COSYS Lagerverwaltungssoftware senkt Kosten und erhöht die Effizienz

0

Die COSYS Lagerverwaltungssoftware hilft Ihnen, Ihr Lager zu digitalisieren und interne Prozesse abzubilden. Mit der COSYS Softwarelösung werden Engpässe beim Wareneingang und Kommissionierung erkannt und behoben. Sie können jederzeit Ihre gesamte Lagersituation einsehen.

Diese Herausforderungen im Lager lassen sich mit intelligenter, mobiler Lagerverwaltungssoftware überwinden. Mithilfe der COSYS App lässt sich der Material- und Teilefluss im Lager einfach erfassen, Mitarbeiter laufwegeoptimiert durch das Lager leiten und Ware auf Lagerplätze verbuchen. Damit schaffen Sie die Grundlage für eine effektive Bearbeitung von Kundenaufträgen in der Kommissionierung und vermeiden Retouren. Und auch im Wareneingang hilft das Erfassen der Barcodes dabei, die Artikel eindeutig zu identifizieren.

Small Warehouse Softwarelösung

Mit der COSYS Small Warehouse Lösung lassen sich alle Auftragsvorgänge von der Bestellung und Wareneingang bis zur Kommissionierung und Warenausgang abbilden. Ihre Bestellbestätigungen und Aufträge werden direkt nach dem Bestellvorgang an das MDE System übermittelt. Somit kann beim Eintreffen der Ware nach der Lieferung und der konkreten Bestellnummer gefiltert und der Wareneingang gegen den Bestellbeleg verbucht werden. Bei Differenzmengen weist die MDE App den Mitarbeiter auf Abweichungen hin und fragt nach einer Begründung wie z. B. Beschädigung der Ware.

Auch die Erfassung von Fotos ist möglich, etwa von dem Lieferdokument oder der Beschädigung. Um eine schnelle Bearbeitung im Einkauf zu ermöglichen, kann hierzu eine automatisierte E-Mail versendet werden. 

Kommissionierung gelingt mit digitaler Erfassungssoftware

Auch die Scannerfunktion hilft bei einer effektiven Kommissionierung. Egal ob einstufig ein Auftrag bearbeitet wird oder mehrere Aufträge parallel gesammelt und dann bearbeitet werden: die App zeigt die laufwegeoptimierte Route durch das Lager und dank Barcodescanning werden auch Verwechslungen von Artikeln verhindert. Da jede Lagerbewegung erfasst wird, ergeben sich auch weniger Differenzen zur jährlichen Inventur – die ebenfalls per Scanner besonders zeitsparend erfolgen kann.

Inventurservice bei COSYS

Sie brauchen eine schnelle und einfache Inventur? COSYS Inventurservice enthält Hardwareservices, Software und weitere Dienstleistungen.

Das Softwaremodul für Inventur können Sie mieten oder kaufen. Eine Miete bietet sich bei kurzen, einmal jährlichen Inventuren an, der Kauf besonders für permanente Inventuren. Die Bestandsaufnahme ist offlinefähig, sodass Sie nur dann eine Verbindung brauchen, wenn abgeschlossene Zählplätze an das COSYS Backend gesendet werden sollen. 

Das COSYS Backend empfehlen wir grundsätzlich als gemietete Lösung in der Cloud, als Software as a Service. Diverse Schnittstellenmodule erlauben eine Anbindung an Ihr führendes ERP System, um die Inventurdaten dort einzuspielen. Alternativ nutzen Sie die im Backend enthaltene Benutzeroberfläche, der COSYS WebDesk, für eine Datenanalyse.

Für die Inventur Softwarelösung können Sie entweder Ihre eigene MDE Hardware nutzen oder bei uns Geräte kaufen und mieten. Wir haben einen großen, zuverlässigen Leihpool mit performanten Geräten. Als zusätzliche Dienstleistung spielen wir die Software vor der eigentlichen Inventur auf die MDE Geräte, konfigurieren das Modul nach Ihren Bedürfnissen und importieren auf Wunsch Ihre Stammdaten und stellen das WLAN ein.

Kontakt

Sie erreichen die COSYS unter +49 5062 900 0. oder senden Ihre Anfragen an vertrieb@cosys.de.

Auch interessant für Sie

Warehouse Lösungen von COSYS

COSYS kostenlose Demo Apps

COSYS Mobile Device Management

MDE Geräte für den Einzelhandel

https://www.cosys.de/lagerverwaltungssoftware-lvs

Disclaimer:
„Für den oben stehenden Beitrag sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Nutzer verantwortlich. Eine inhaltliche Kontrolle des Beitrags seitens der Seitenbetreiberin erfolgt weder vor noch nach der Veröffentlichung. Die Seitenbetreiberin macht sich den Inhalt insbesondere nicht zu eigen.“

Share.

Es sind keine weiteren Kommentare möglich.