COSYS POS Software für Filialen in der Textilbranche

0

Verkaufsraum und Lager für Textil Einzelhandel digitalisieren

Optimieren Sie Ihre Filiale mit COSYS POS Software, organisieren Ihren Verkaufsraum und Lager für Textilien gemäß Ihrer Sortimentsstrategie und steigern so den Umsatz. Wie? Mit Digitalisierung. Synchronisieren Sie Ihre Stammdaten, Aufträge und Bestellungen mit den mobilen Daten Ihrer Waren und halten Ihre Bestände aktuell.

Digitalisierung am Point of Sale

COSYS mobile POS Software App hilft Ihnen Über- und Minderbestände am Point of Sale zu vermeiden. Im ersten Schritt erlaubt das Modul Bestandsabfrage, Artikelbestände filialübergreifend einzusehen. Die POS Software zeigt Ihnen zudem die Artikelmerkmale, mit denen Sie arbeiten, z. B. Größe, Farbe, Preis, Limited Edition, etc. So können Sie gezielt Überbestände aus Filiale A nach Filiale B über das Modul Umlagerung bewegen und Regallücken schließen.

Sollte ein Artikel filial- und lagerübergreifend knapp sein und ein Filialtausch damit nicht möglich, können Sie über das Modul Bestellungen Einkaufsanfragen an Ihr ERP System senden. Für COSYS Module brauchen Sie lediglich ein Smartphone oder MDE Gerät.

Tracken Sie Ihre Lagerbestände digital, legen Meldebestände für Artikel fest, analysieren den durchschnittlichen Lagerbestand und arbeiten mit einer permanenten Inventur, um einen stetigen SOLL/IST Abgleich zu haben. Mit COSYS POS Software, ist die Kontrolle der Lagerbestände leicht und exakt gemacht, da Sie mit automatischer Barcodeidentifizierung arbeiten.

Importieren Sie Ihre Artikeltypen und Artikelgruppen auf das MDE Gerät in die COSYS POS Software und platzieren gezielt Ihre Sortimente wie Kernsortiment, Randsortiment oder Auslaufsortiment. Jedem Artikel (Renner, Penner) können Sie Regalflächen im Verkaufsraum zuordnen und neue Preise für z. B. Sonderaktionen über das Modul Preiskontrolle drucken.

Halten Sie Ihre Mitarbeiter auf dem gleichen Stand. Mit der COSYS POS Software entscheiden Sie, welche Mitarbeiter, welche Informationen bzw. Module einsehen. Geben Sie Ihren Verkäufern z. B. Zugriff auf die Bestandsauskunft, sodass sie durch einscannen oder eingeben einer Artikelnummer direkt auf dem MDE Gerät sehen, in welchen Filialen und Lagern der Artikel noch liegt und in welcher Stückzahl.

Die Vorteile mit COSYS POS Software auf einen Blick

  • filial- und standortübergreifende Bestandsauskunft
  • über Umlagerung/Filialtausch Bestände optimal verwalten
  • Bestellungen mobil am Point of Sale anstoßen
  • Preisänderungen mobil vermerken und drucken
  • Bestellungen und tatsächlich gelieferte Ware beim Wareneingang prüfen
  • Nutzerrechte individuell vergeben und Informationsstand der Mitarbeiter regeln
  • Permanenter Datenabgleich von MDE und Warenwirtschaft

COSYS POS Software Aufbau

Alle Daten, die Sie Verkaufsraum mit der COSYS POS Software erfassen, werden an das COSYS Backend gesendet und dort gespeichert. Das Backend bieten wir als Cloud (SaaS) oder On Premise an. Diverse Schnittstellenmodule erlauben eine Anbindung an ERP Systeme wie SAP oder Dynamics AX und synchronisieren die mobilen Daten mit den Daten des ERP.

Jeder Vorgang in der Filiale oder Lager wird durch Module erfasst und abgebildet. Sie entscheiden also, welche Abläufe Sie digitalisieren wollen. Die Benutzeroberfläche der App ist intuitiv und leicht zu bedienen, auch für Aushilfskräfte. Die Erfassung der mobilen Daten ist auch offlinefähig.

Kontakt

Informieren Sie sich noch heute, besuchen unsere Webseite, schreiben uns oder rufen uns direkt an unter: +49 5062 900 0. Übrigens: Die passende MDE Hardware für den Einzelhandel finden Sie auch bei uns.

Auch interessant für Sie

COSYS Lösungen nach Branche

Retail Management Lösungen

Demo App Inventur

Inventurservice

https://www.cosys.de/pos-software

Disclaimer:
„Für den oben stehenden Beitrag sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Nutzer verantwortlich. Eine inhaltliche Kontrolle des Beitrags seitens der Seitenbetreiberin erfolgt weder vor noch nach der Veröffentlichung. Die Seitenbetreiberin macht sich den Inhalt insbesondere nicht zu eigen.“

Share.

Es sind keine weiteren Kommentare möglich.