Crossfunktionale Prozessoptimierung mit der vQATeam-Suite

0

Die Initiative Mittelstand im Gespräch mit Christian Nolte, Gründer und Geschäftsführer der velian GmbH.

Mit der vQATeam-Suite konnte sich die velian GmbH im BEST OF der Kategorie Branchensoftware platzieren. Als Teil des Product Lifecycle Managements unterstützt die agil entwickelte, modular erweiterbare Software flexibel eine crossfunktionale Teambildung und kann jederzeit an die betrieblichen Anforderungen angepasst werden.

Ihr Produkt ist Sieger beim INNOVATIONSPREIS-IT 2015. Können Sie uns Ihre Lösung in drei prägnanten Sätzen beschreiben?

Teamübergreifende Problemerfassung und Bearbeitung. Schnelle Auswertung und grafische Darstellung der Prozesse. Mehr Wirtschaftlichkeit durch Transparenz.

Was ist aus Ihrer Sicht das Innovative an Ihrer IT-Lösung?

Die Flexibilität des Systems besteht in zeitnah anpassbaren Prozessen zur Qualitätsoptimierung und Bewertung. Es bietet eine schlanke und effektive Lösung für jedes produzierende Unternehmen.

Warum braucht ein Unternehmen eine Lösung wie Ihre und welche Vorteile bietet sie mittelständischen Unternehmen?

Mittelständischen Unternehmen wird eine wirtschaftliche Softwarelösung in Sachen Qualitätssicherung, Variantenmanagement, Prozessoptimierung, und teamübergreifende Zusammenarbeit angeboten. Alles Facetten, die zum Produktlebenszyklus-Management gehören. Sogar ein Projektmanagement-Bereich ist vorgesehen.

Wie lange dauerte die Entwicklung Ihrer innovativen Lösung an und planen Sie weitere Optimierungsmaßnahmen?

Wir entwickeln und programmieren agil mit sehr hoher Qualität. Wie erwähnt, sind wir gerade dabei ein Projektmanagement-Bereich zu integrieren. Das Produkt „vQATeam-Suite“ wird ständig auch um zukünftige Kundenbedürfnisse erweitert und optimiert.

Welche fünf Keywords würden Sie mit Ihrer Lösung verbinden?

Qualitätssicherung
Teamübergreifend
Prozessoptimierung
Produktlebenszyklus
Variantenmanagement

Wie wichtig ist für Sie die Teilnahme an Wettbewerben wie dem INNOVATIONSPREIS-IT  und was bedeutet ein solcher Preis für Ihr Unternehmen und Ihre Arbeit?

Es war für uns sehr wichtig, da der INNOVATIONSPREIS-IT einen guten Ruf genießt und uns als Startpunkt sehr geeignet erschien. Das Prädikat „BEST OF 2015“ ist für uns ein idealer Aufhänger.

Welche Rolle spielt das Thema „Innovation“ Ihrer Meinung nach für den Mittelstand?

Die Herausforderung des Mittelstands besteht vor allem darin, in der globalen Marktwirtschaft handlungsfähig zu bleiben und sich innovativen, neuen und nachhaltigen Technologien zu widmen. Große Industriefirmen haben in der Regel viel mehr Entscheidungsprozesse zu durchlaufen, um spürbare Änderungen innerhalb des Unternehmens herbeizuführen.

Wie schafft es Ihr Unternehmen, dauerhaft innovativ zu bleiben? Wie sieht Ihre Zukunftsplanung aus?

Wir waren erst kürzlich in der Presse vertreten, da wir eines der wenigen Unternehmen in Deutschland sind, die sich intern holakratisch strukturieren. Da sind wir Einigen bereits voraus. Innovation ist Kreativität, und die entsteht nicht ohne weiteres: Die Mitarbeiter müssen sich frei und ungehemmt fühlen. Ohne Druck und mit klar definierten Zielen auf die sich gemeinsam committet wird. Unsere generellen internen Arbeitsprozesse zeichnen sich durch agile Methodiken aus. Wir geben unsere Erfahrung und Innovation in unserer Produkten wieder. Unser Ideenpool wächst beständig.

 

Weitere Informationen zur Lösung finden Sie hier

Share.

Eine Antwort verfassen