Datenschutz für den Mittelstand mit bowi Privacy

0

Die Initiative Mittelstand im Gespräch mit Ingolf Römer, Produktmanager bei der bowi GmbH

Mit dem Datenschutzmanagementsystem bowi Privacy konnte sich die bowi GmbH beim INNOVATIONSPREIS-IT den Sieg in der Kategorie IT-Security sichern. Damit sollen Datenschutz für den Mittelstand kostengünstig auf ein neues Niveau gehoben und Datenschutzprozesse durch ein Expertensystem automatisiert werden.

Ihr Produkt ist Sieger beim INNOVATIONSPREIS-IT 2015. Können Sie uns Ihre Lösung in drei prägnanten Sätzen beschreiben?

bowi Privacy ist ein vollumfängliches  Datenschutzmanagementsystem. Unsere Vision ist, Datenschutz für den Mittelstand kostengünstig auf ein bisher unerreichtes Niveau zu heben. Die Software zeichnet sich durch den Einsatz modernster Webtechnologie aus, wird  als SaaS bereitgestellt und hilft den Anwendern durch den Einsatz eines gemeinsam mit Juristen entwickelten Expertensystems, das Datenschutzprozesse automatisiert.

Was ist aus Ihrer Sicht das Innovative an Ihrer IT-Lösung?

Entscheidende Innovation ist, dass jeder im Unternehmen im Datenschutz mitwirken kann: Das System prüft automatisch geplante und laufende Verfahren nach der Einhaltung von gesetzlichen und im Unternehmen definierten Richtlinien. Der Fachbereich sieht selbst, welche Prozesse sicher sind und wo sich Risiken verbergen. Das spart Kosten in der Kommunikation mit Datenschutzbeauftragten und Hausjuristen und verbessert die Datenschutzhygiene im Unternehmen.

Warum braucht ein Unternehmen eine Lösung wie Ihre und welche Vorteile bietet sie mittelständischen Unternehmen?

Datenschutz ist ein Thema, das noch viel Herzblut verlangt. Die Budgets sind klein und die öffentliche Aufmerksamkeit gering. Dennoch halten wir es für besonders wichtig, Datenschutz schon heute durch gezielte Innovation in die Breite zu tragen und Lösungen zu schaffen, die es KMU ermöglichen, Datenschutzmanagement ohne großen Invest selbst zu betreiben.
Mit der Lösung sind fast keine Installations- oder Konfigurationskosten verbunden. Sie ist hochgradig skalierbar, vom Kleinstbetrieb mit nur einem Nutzer bis zum Großunternehmen mit Nutzern aus vielen verschiedenen Fachbereichen. Weiterhin ermöglicht sie eine Datenschutz-Risikoanalyse ohne besondere Vorkenntnis. Prinzipiell kann jeder, der die Prozesse im Unternehmen kennt, die Software anwenden und erhält eine Risikoanalyse sowie Handlungsempfehlungen betreffend den Datenschutz des Unternehmens.

Wie lange dauerte die Entwicklung Ihrer innovativen Lösung an und planen Sie weitere Optimierungsmaßnahmen?

Bis zur Markteinführung sind inzwischen zwei Jahre intensive Forschungs- und Entwicklungsarbeit vergangen. Es gibt eine weitreichende Agenda und Unternehmen dürfen auf die künftigen Neuerungen gespannt sein.

Welche fünf Keywords würden Sie mit Ihrer Lösung verbinden?

Betrieblicher Datenschutz
Datenschutzmanagement
IT-Sicherheit
Privacy Consulting
SaaS

Wie wichtig ist für Sie die Teilnahme an Wettbewerben wie dem INNOVATIONSPREIS-IT und was bedeutet ein solcher Preis für Ihr Unternehmen und Ihre Arbeit?

Die Auszeichnung mit dem INNOVATIONSPREIS-IT ist für uns sehr wichtig und ein weiterer Beweis, der für die gute Qualität von bowi Privacy steht. Wir sehen den Preis auch als Bestätigung der geleisteten Arbeit des gesamten Teams. Der INNOVATIONSPREIS-IT ist eine feste Größe im deutschsprachigen Raum und trägt positiv zur Entscheidungsfindung unserer potentiellen Neukunden bei.

Welche Rolle spielt das Thema „Innovation“ Ihrer Meinung nach für den Mittelstand?

Deutschlands Stärke sind nach wie vor technische Innovationen, quasi Marktneuheiten, die neue Technologien integrieren. Dabei bleibt der Mittelstand der wichtigste Innovations- und Technologiemotor. Wir als Unternehmen unterstützen daher gerade kleine und mittlere Unternehmen bei ihrer Datenschutz Problematik mit vielfältigen Projekten.

Wie schafft es Ihr Unternehmen, dauerhaft innovativ zu bleiben? Wie sieht Ihre Zukunftsplanung aus?

Wir verfügen über ein weit gespanntes Forschungs- und Partnernetzwerk. Hier werden immer neue Ideen und gemeinsame Projekte generiert. Wir sind seit vielen Jahren Schnittstelle zwischen Forschung und Praxis. Mit unserem Knowhow garantieren wir eine wertbringende Einbettung der innovativen Technologien und Dienstleistungen in die Geschäftsfelder unserer Kunden.

 

Weitere Informationen zur Lösung finden Sie hier

 

Share.

Eine Antwort verfassen