Der KISSsoft-Release 2022 ist verfügbar: 21. Juni!

0

Der neue KISSsoft-Release 2022 enthält zahlreiche Innovationen – unter anderem lässt sich aus Zeitreihen die Information generieren, um die Zahnwechselfestigkeit bei der Nachrechnung einzubeziehen.

Das Ermitteln von Lastkollektiven aus Zeitreihen (Drehmoment-Geschwindigkeit-Zeit) ist jetzt ein eigenständiges Modul („Lastkollektive“), welches zur Berechnung von Lastkollektiven für Verzahnungen und für Welle/Lager verwendet werden kann. Nebst ausführlichen Reports sind nun auch viele Grafiken zur Darstellung der Resultate verfügbar.

Bei positiven und negativen Drehmomenten entsteht Wechsellast im Zahnfuss. Über das Rainflow-Verfahren wird die Anzahl Zyklen mit Sprung von hohem zu tiefem Drehmoment bestimmt. Daraus wird dann für das Lastkollektiv zur Zahnradberechnung bei jedem Element zusätzlich der Wechselbiegungsfaktor YM nach ISO 6336-3 (erweitert) bestimmt.

Weitere Release-Features werden wir Ihnen in Zukunft vorstellen. Um auf dem Laufenden zu bleiben, registrieren Sie sich noch heute für unsere KISSsoft-News oder folgen Sie uns auf LinkedIn.

Am 15. Juni präsentieren wir Ihnen zudem in einer kostenlosen 60-minütigen Webdemo einen Überblick zu den zahlreichen Neuerungen und Erweiterungen im KISSsoft-Release 2022. Melden Sie sich hier an und erfahren Sie mehr über die aktuellsten Funktionalitäten in KISSsoft. Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme!

PS: Sind Sie schon Kunde mit Wartungsvertrag? Dann erhalten Sie das Update via MyKISSsoft im Juli!

Weitere Informationen: Anmeldung Webdemo

www.KISSsoft.com

Disclaimer:
„Für den oben stehenden Beitrag sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Nutzer verantwortlich. Eine inhaltliche Kontrolle des Beitrags seitens der Seitenbetreiberin erfolgt weder vor noch nach der Veröffentlichung. Die Seitenbetreiberin macht sich den Inhalt insbesondere nicht zu eigen.“

Share.

Es sind keine weiteren Kommentare möglich.