Der Nutzen der richtigen Strategien

0

Marketing ist eine Sache von sorgfältigen Analysen, Überlegungen und strategischer Planung. Diese drei Dinge sind grundlegend im Marketing, keines davon kann ungestraft vernachlässigt werden. Marketing muss zielgerichtet sein, um überhaupt Erfolg zu haben. Und der eigene Erfolg muss meßbar gemacht werden, ebenso wie die Möglichkeiten und Chancen auf dem Markt, nur so kann man überhaupt bestimmen, wie und wo man besser werden kann – und wo man bereits gut ist. Und nur so kann eine wirksame Strategie funktionieren.

Der Nutzen der richtigen Strategien

Grob ausgedrückt: wer genau weiß, wo er hinwill, und wer weiß, wie er dort hinkommt, der wird auch irgendwann einmal dort ankommen. Nicht immer auf dem direkten Weg, aber auf dem kürzestmöglichen. Das ist es, worauf es bei Strategien ankommt. Darin liegt der Nutzen der richtigen Strategien.

Unternehmen, die ohne strategische Planung operieren, die „einfach nur viel Geld verdienen wollen“ oder „einfach nur bekannt und geschätzt sein wollen“, werden dem Erfolg ewig hinten nachlaufen, wie bei einer Schnitzeljagd, bei der die einzelnen Wegpunkte nicht erkennbar sind. Man hat zwar eine ungefähre Vorstellung, wo das Ziel am Ende liegen könnte, aber keine Ahnung vom Weg, der dorthin führt. Man rennt unter enormen Anstrengungen kreuz und quer, in der Hoffnung einmal zufällig über das Endziel zu stolpern, um sagen zu können, man habe die Schnitzeljagd erfolgreich bewältigt. Was dann ja genaugenommen nicht stimmt – man könnte den Weg niemandem erklären. Damit könnte man den Nutzen der richtigen Strategien aber auch für andere verfügbar machen, und Fehler vermeiden helfen.

Vor allem Klein- und Kleinstunternehmen leiden unter zunehmender Strategielosigkeit Viele kleine Unternehmen, viele Freiberufler und One-Man-Agenturen sind von diesem Problem betroffen. Irgendwie, scheint es, hat sich dort in den Köpfen festgesetzt, dass man sich eine umfangreiche Strategieplanung als Kleinunternehmen einfach nicht leisten kann – das ist etwas für „Große“. In Wirklichkeit ist es aber gerade so, dass man sich eben gerade als kleines Unternehmen nicht leisten kann, keine Strategie zu haben. Die Ressourcen sind begrenzt, für den Zickzack-Weg ist also nur wenig Energie vorhanden, und die Chance deshalb denkbar gering, zufällig über das Ziel zu stolpern. Der Optimismus ist aber erschreckenderweise bei vielen ungebrochen. Da wird sich eifrig kaputtgeschuftet, um jeden Preis, um nur ein Stückchen weiter zu rücken – was aber tatsächlich nur selten passiert, und wenn dann nur zufällig. Es kommt nicht darauf an, als Unternehmer möglichst viel zu tun – sondern das Richtige zu tun. Darin liegt der Nutzen der richtigen Strategien.

Auf den Steinen über den Bach hüpfen

Es gibt klare Richtlinien auf dem Weg, Wegpunkte, die alle beschreiten müssen – und wenn man sie direkt anpeilt, dann kann man trockenen Fußes auf den Steinen über den Bach hüpfen. Das ist weniger eine Sache von Arbeitsaufwand und Anstrengung – sondern eher von Geschicklichkeit. Auch darin liegt der Nutzen der richtigen Strategien. Und die sind immerhin für alle da – ob sie sie nun nutzen, oder weiterhin schuften wie die Pferde ohne vorwärtszukommen, liegt dann immer im Ermessen des einzelnen.

Share.

Eine Antwort verfassen