Die 3 wichtigsten Anforderungen für Unified Communications aus der Praxis

0

Wenn sich ein Unternehmen für den Einsatz einer Software entscheidet, dann ist das Ziel die Arbeitsleistung zu optimieren – Kosten runter, Qualität rauf, alles wird gut. Soweit die Theorie der Anbieter, die ihre Produkte als "Lösungen" anbieten. In der Praxis sieht es ganz anders aus, denn oft fehlt bei der Einführung einer neuen Lösung der Blick auf die Gesamtkosten, die Total Cost of Ownership (TCO). Hier lohnt sich der Vergleich der Anschaffungskosten genauso, wie die Frage nach den Einführungskosten – gerade bei Unified Communications geht es darum, Daten aus unterschiedlichen Systemen auf einer Plattform zusammenzuführen. Damit daraus kein Fass ohne Boden wird, bietet zezaro auch die Integration vorhandener Systeme zum fairen Festpreis an.

Um vorhandene Datenquellen mit den Informationen aus eingehenden Telefonaten, E-Mails, Chats und weiteren Kanälen zu verknüpfen, braucht es intelligente Technologie. Das KI-Modul (künstliche Intelligenz) von zezaro biz analysiert eingehende Daten in Sekundenschnelle, gleicht sie mit den verknüpften Systemen und Datenbanken ab und stellt alle Informationen im Kontext zur Verfügung. Im nächsten Schritt erhalten Benutzer dann von zezaro biz editierbare Antwortvorschläge. Doch intelligente Technologie erfordert auch ein flexibles Benutzerkonzept, das an die aktuellen Aufgaben jedes einzelnen Nutzers anpassbar ist. Mit zezaro biz können für jedes Projekt und jeden Mitarbeiter die Berechtigungen individuell eingestellt werden, sodass dieser nur das sieht, was er tatsächlich bearbeiten muss. Die Benutzeroberfläche ist klar unterteilt in eingehende und ausgehende Informationen und ermöglicht zusätzlich den komfortablen Dualmonitor-Betrieb. Das bewährte Smiley-System signalisiert den Status aller Projekte auf einfachste Weise.

Aber nicht nur Call-Agents werden effektiv bei ihrer Arbeit entlastet, sondern auch ihre Teamleiter profitieren von zezaro biz. Mit dem Monitoring haben diese die Leistung ihrer Mitarbeiter und externer Dienstleister jederzeit im Blick. Die integrierte Steuerung von Dienstleistern ermöglicht die bedarfsgerechte Nutzung des Virtual Call Centers von zezaro biz – eine Leistung, die am Markt einzigartig ist. Administratoren schätzen übrigens die Scripting Engine sehr, mit der jederzeit Anpassungen und Integrationen vorgenommen werden können.

Neu ist das 3-minütige Produktvideo der Lösung für Unified Communications und Kundenservice. Dort wird ein Einblick in die Funktionsweise der Plattform gegeben.

www.zezaro.com

Disclaimer:
„Für den oben stehenden Beitrag sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Nutzer verantwortlich. Eine inhaltliche Kontrolle des Beitrags seitens der Seitenbetreiberin erfolgt weder vor noch nach der Veröffentlichung. Die Seitenbetreiberin macht sich den Inhalt insbesondere nicht zu eigen.“

Share.

Es sind keine weiteren Kommentare möglich.