Die besten Apps für moderne Schnitzeljäger

1

Im Dunkeln, im Wald oder mitten in der Stadt: Überall trifft man auf Menschen, die sich der modernen Form der Schnitzeljagd mittels GPS verschrieben haben. Für das sogenannte Geocaching gibt es mittlerweile Tausende von Apps.

Das Geocaching-Fieber grassiert, die moderne Schatzsuche mittels GPS ist beliebter denn je und hat bei so manchem den obligatorischen Sonntagsspaziergang ersetzt. Aber auch nachts und mitten in der Stadt sind sie unterwegs, die modernen Schnitzeljäger, suchen mit Hilfe von Geokoordinaten nach versteckten kleinen Filmdöschen oder Kästchen, in denen eine weitere Fährte gelegt ist. Zigtausende solcher Verstecke – sogenannter Caches (abgeleitet vom englischen cache = geheimes Lager) – gibt es in Deutschland mittlerweile und es werden immer mehr. Entsprechend wächst auch die Zahl der Apps, die einem den Weg zum nächsten Cache weisen, denn viele Schatzsucher nutzen nicht mehr allein GPS-Geräte. Um optimal ausgerüstet zu sein, greifen sie lieber zu Smartphones mit eingebautem GPS-Empfänger. Und so gibt es mittlerweile tausende Apps, die dabei helfen sollen, den Cache zu finden oder die dort eingebauten Rätsel zu lösen.

Eine der wohl beliebtesten Anwendungen ist Geocaching, die offizielle App von Groundspeak.com, dem Branchenpionier und Betreiber der größten Geocaching-Plattform. Sie ist sowohl für Android- als auch für iOS-Geräte verfügbar, hilft beim Suchen und Finden der App Caches im näheren Umkreis oder einem speziellen Zielort. Zudem präsentiert sie alle Detailinformationen und lotst den Schnitzeljäger wenn gewünscht  auch direkt zum Versteck. Ebenfalls sehr beliebt ist das offene Portal Open Caching.com der gleichnamigen Community. Eine auf diesen Dienst zugreifende App ist Garmins Open Caching, die ebenfalls für beide Mobilsysteme erhältlich ist. Daneben gibt es noch zahllose andere Anwendungen wie z. B. Google Maps Mobile oder die Android-App c:geo, die den ultimativen Geocaching-Spaß versprechen. Dann mal los, es gibt noch viele Schätze zu bergen!

Via: C‘T

Bild: © philipk76 – Fotolia.com

 

 

 

Share.

1 Kommentar

Eine Antwort verfassen