Die Cloud macht mobil: Weltweit flexibel und effizient arbeiten

1

Mobil zu sein bedeutet schon lange nicht mehr nur, nach Belieben schnell und sicher an einen beliebigen Ort zu gelangen. Die heutige Gesellschaft bedarf neben der ungehinderten physischen Beweglichkeit auch der Mobilität im virtuellen Raum. Menschen benötigen einen Sofortzugriff auf all ihre Daten, jederzeit, allerorts und über jedes beliebige Gerät. Heutzutage verwenden mehr als zwei Drittel aller Nutzer regelmäßig ihre Mobilgeräte, um Informationen zu Produkten, Marken oder Reisezielen abzurufen, oder Entertainment-Inhalte in Form von Daten-Streams zu konsumieren. Eine Mobilität, die der heutigen Welt gerecht wird, bietet einen nahtlosen Zugriff auf sämtliche Daten, auf individuelle Einstellungen und wichtige Anwendungen. Und das auf jeder beliebigen Anzahl und Art von Geräten.

Mobilität ist nicht nur Privatsache

Wenn neue Maßstäbe auf dem Gebiet der mobilen Unternehmensanwendungen gesetzt werden, lässt sich durch flüssige und nahtlose Mobilität auch die Produktivität von Unternehmen steigern. Für viele Firmen bedeuten Investitionen in Mobiltechnik, dass ihre Mitarbeiter an mehr und mehr Standorten erreichbar sind. Dies ermöglicht eine Zusammenarbeit, die völlig unabhängig von Ort und Zeit ist, und die Entscheidungsprozesse beschleunigt. Mit spürbaren Auswirkungen beim Kunden: Unternehmen können mit einer tiefgreifenden Flexibilität auf ihre Kunden reagieren. Die Mobilität kann das Tempo der Verbesserung von Produkten und Dienstleistungen erhöhen, was wiederum für eine zufriedenere und treuere Kundenbasis sorgt.

Einhergehend mit den neuartigen mobilen Möglichkeiten kommt es allerdings auch zu einer Neudefinition der Arbeitsweise von Mitarbeitern und der Erwartungen von Kunden. Die Herausforderung für Unternehmens- und IT-Entscheider ist es, gemeinsam eine unternehmensweite Mobilstrategie zu entwickeln und zu implementieren, mit der sich intensivere und reichhaltigere Beziehungen zu Mitarbeitern wie Kunden aufbauen lassen. Gleichzeitig müssen aber auch die Anforderungen an professionelle Sicherheit und Verfügbarkeit erfüllt werden. Vor allem jedoch ist es unerlässlich, sich für Geräte und Dienste zu entscheiden, die speziell für eine Gesellschaft bzw. Kundschaft entwickelt wurden, die immer online und mobil ist. Hier bietet Microsofts Mobilitätsplattform einem Unternehmen zwei wesentliche Chancen: Die eigenen Mitarbeiter zu mobilisieren und dadurch deren Produktivität zu steigern. Und gleichzeitig die Kunden zu begeistern.

Ortsunabhängiger Echtzeitzugriff steigert Produktivität

In der heutigen Arbeitswelt lässt sich kaum unterschätzen, wie elementar die Versorgung aller Mitarbeiter – von den Führungkräften bis zum Vertrieb – mit einem rund um die Uhr verfügbaren und ortsunabhängigen Datenzugriff ist. Dieser Zugriff ist entscheidend für die Optimierung von Arbeitsabläufen und bestimmt letztlich über die Kosten an Zeit und Mühe, die für einen perfekten Service am Kunden aufgewendet werden müssen. Berufliche Nutzer müssen bei Bedarf immer auf ihre Daten zugreifen können – selbst von Geräten aus, die sie privat besitzen, aber ohne dass dadurch Kompromisse in Sachen Sicherheit nötig wären. Durch die Bereitstellung von vertrauten und vernetzten Erlebnissen auf diesen Geräten, durch die Minimierung von Startschwierigkeiten und die Steigerung der mobilen Produktivität aller Mitarbeiter können Unternehmen ihre Arbeit richtiggehend revolutionieren.

Hochklassige Office- und Collaboration-Tools funktionieren genauso wie die beruflichen und sozialen Anwendungen, welche die Mitarbeiter bereits kennen, und sie laufen auf all den Geräten, für die sie sich individuell entscheiden – auch wenn die zugehörigen Betriebssysteme iOS oder Android heißen. Dabei kann es sich um mobile Anwendungen handeln, die bereits für eine vorhandene Branchenlösung verfügbar sind, aber auch um kundenspezifische Anwendungen, deren Funktionalität jeweils an PC, Tablet und Smartphone angepasst ist.

Funktionalität überzeugt Kunden

Wer Mitarbeiter mobilisiert, erhöht deren Produktivität und gleichermaßen die Begeisterung der Kunden. Durch umfangreiche, vernetzte mobile Funktionalität können Kunden unabhängig vom Ort aktiviert und versorgt werden. Angesichts einer wachsenden Weltgemeinschaft, die stets online und mobil ist, hilft die Datenwolke im Internet, die Cloud, bei der Bereitstellung von geräteunabhängigen Inhalten für die globalen Benutzer bei gleichzeitiger problemloser Skalierung je nach Bedarf.

Für Unternehmen wie Verbraucher sind mobile Geräte heute Alltag. Die unvermeidliche Konsequenz ist eine Verwischung der Grenzen zwischen Arbeit und Freizeit, Menschen sind jederzeit und in allen Lebensbereichen online und erreichbar. Daher ist es unerheblich, ob ein Unternehmen nun eine mobile Arbeitsweise unterstützen will oder nach neuen Wegen sucht, seine Kunden jederzeit und an jedem Ort zu begeistern. Eines ist nämlich immer sicher: Die Einführung mobiler Produktivität ist entscheidend für zukünftige Wettbewerbsfähigkeit.

Mit den Möglichkeiten und Kapazitäten der Microsoft Cloud können Unternehmen schnell auf die sich wandelnden Erwartungen von Kunden reagieren. Unternehmen genießen alle Vorteile von Big Data und Mobilität mit einer robusten, zuverlässigen Infrastruktur, die sich an Veränderungen anpasst. Dabei verwaltet die Microsoft Cloud umfassend und intelligent ihren Datenspeicher – schließlich ist der Schutz von geschäftskritischen Daten von höchster Wichtigkeit. Das Rundum-Konzept von Microsoft schützt die Daten um ein Vielfaches besser, als es ein Unternehmen für sich alleine oder mit eigenen Lösungen tun könnte.

Unternehmen benötigen aber nicht nur eine Netzwerk-Infrastruktur, die für einen modernen Arbeitsplatz entwickelt wurde. Sie brauchen auch eine Netzwerk-Infrastruktur, mit der sie problemlos wachsen können. Dank der Microsoft Cloud können sich Unternehmen freimachen von manuell konfigurierten, restriktiven Plattformen, wie sie heute teilweise immer noch im Einsatz zu finden sind. Durch die Cloud lässt sich die Auslastung zentral durch softwaredefinierte Vernetzung und Server-Virtualisierung kontrollieren und automatisieren, was sofortige Skalierbarkeit ermöglicht.

Die Vorteile der Cloud

Beliebige Skalierbarkeit, Erweiterung auf Abruf, Schnelligkeit der Bereitstellung und geringere Kosten – es gibt jede Menge gewichtiger Argumente, die für eine Cloud-Lösung sprechen. Sie bereichert Kunden und macht Unternehmen um etliche Sorgen ärmer. Mit einer Cloud-Lösung ist für weltweite Reichweite, Notfallwiederherstellung, den Umgang mit nicht vorhersehbarer Auslastung und Speicherung gesorgt.

Auch in puncto Sicherheit, Datenschutz und Compliance profitiert man von einer Microsoft Cloud-Lösung – die hierfür anfallenden Kosten verringern sich ebenso wie die generellen Risiken für ein Unternehmen. Nicht zuletzt deshalb entscheiden sich weltweit mehr und mehr Firmen für die Cloud als Wachstumsstrategie. Microsoft bietet ein Rechenzentrum ohne Grenzen, durch das Unternehmen über die Standort-Ressourcen hinaus wachsen und die Cloud-Leistung genau dann und dort nutzen kann, wo und wann sie gebraucht wird. Und das sogar bei niedrigeren Kosten für Speicher, Backup und Wiederherstellung!

 

Das vertraute Windows – nur besser!

Die Windows 10 Enterprise Data Protection verschlüsselt Unternehmensinformationen, wenn diese auf Endgeräte gelangen oder weitergegeben werden. Dank dieser Funktion können Unternehmensinformationen nicht mehr versehentlich auf privaten Cloudspeichern abgelegt werden oder über zum Beispiel über soziale Netzwerke geteilt werden.

Mit Windows 10 hält Mobile Device Management (MDM) auch auf traditionellen Desktops und Notebooks Einzug. Konnten damit bisher nur mobile Endgeräte wie Smartphones zentral verwaltet werden, werden die MDM-Fähigkeiten mit der neuen Windows-Version auf Endgeräte wie Laptop oder Desktop ausgeweitet. Dabei setzt Microsoft unter anderem auf Windows Intune und die Verwaltung von Geräten über die Cloud oder auf MDM Lösungen von anderen Anbietern. Natürlich kann Windows 10 durch die klassischen Systemverwaltungstools wie z.B. System Center verwaltet werden.

BEKO TECHOLOGIES liefert hierzu ein spannendes Beispiel aus der Praxis mit dem unternehmensweiten Einsatz der Microsoft Cloud.

 

Share.

1 Kommentar

  1. Sehr interessanter Beitrag! Gerade für Unternehmer ist es wichtig immer aktuell über die laufenden Geschäftsabläufe informiert zu sein. SAP Business One gibt es als Cloud-Lösung welche den Geschäftsinhabern schnelle Handlungen ermöglichen. Im Bereich des Internets, Big Data und Cloud ist wohl noch lange nicht das maximum erreicht. Wir dürfen gespannt sein, was die Zukunft bringt.

Eine Antwort verfassen