Digital gestalten, analog erhalten – ganz einfach mit MyPostcard

0

Die Initiative Mittelstand im Gespräch mit Oliver Kray, Geschäftsführer der MyPostcard Postkarten App UG

Mit der MyPostcard App können Nutzer ihre eigenen Fotos ganz einfach über Smartphone oder Tablet als richtige Postkarte versenden. Auch Unternehmen profitieren von der Idee, indem sie die Postkarten etwa als Goodies für ihre Kunden nutzen. Damit konnte sich die MyPostcard Postkarten App UG im BEST OF der Kategorie Apps beim INNOVATIONSPREIS-IT 2015 platzieren.

Ihr Produkt gehört zu den Besten in Ihrer Kategorie beim INNOVATIONSPREIS-IT 2015. Können Sie uns Ihre Lösung in drei prägnanten Sätzen beschreiben?

Mit unserer MyPostcard App können Nutzer per Smartphone oder Tablet ihre eigenen Fotos als echte Postkarte versenden – und das weltweit für 1,99 Euro, inkl. Druck und Porto mit echter Briefmarke. Durch einen individuellen Grußtext und verschiedene Styles wird jede Postkarte noch persönlicher und zu einem echten Highlight für den Empfänger. Damit alles auch ganz schnell geht, garantieren wir die Produktion der Postkarten und den Versand innerhalb von 24 Stunden.

Was ist aus Ihrer Sicht das Innovative an Ihrer IT-Lösung?

Das Innovative an MyPostcard ist die Personalisierung der Postkarten mittels Smartphone oder Tablet. Sie haben eine lange Tradition und erfreuen sich seit jeher, besonders beim Empfänger, großer Beliebtheit. Mit MyPostcard wird jede Postkarte mit eigenen Bildern individualisiert und so sehr persönlich. Die Zeiten, in denen es etwas Besonderes war, sich gratis Bilder per Messenger zu schicken, sind längst vorbei. Man bleibt zwar auf dem Laufenden, doch im kontinuierlichen Update des Messenger-Streams wandert auch der liebe Gruß als Bild immer weiter nach hinten.
Wir nutzen also die Vorteile schneller Kommunikationswege sowie digitaler Technik und verbinden sie mit dem traditionellen und besonderen Gefühl, einen Gruß per Postkarte in seinem Briefkasten zu finden. Das Besondere an unserer IT-Lösung ist, das es funktioniert.

Warum braucht ein Unternehmen eine Lösung wie Ihre und welche Vorteile bietet sie mittelständischen Unternehmen?

Unsere App ist in erster Linie ein B2C-Produkt. Wir haben aber bereits einige interessante Kooperationen mit verschiedenen mittelständischen Unternehmen. Diese bieten dann beispielsweise unsere personalisierten Postkarten als Goodie für ihre Kunden an. Doch auch schon jetzt arbeiten wir an interessanten B2B-Lösungen für die Zukunft. Vor allem Lösungen im Bereich Cross-Marketing sind für uns und potentielle Partner sehr interessant.

Wie lange dauerte die Entwicklung Ihrer innovativen Lösung und planen Sie weitere Optimierungsmaßnahmen?

Vom Anfang der Entwicklung bis zum Start hat es etwa acht Monate gedauert – aber man optimiert ständig an der Programmierung der mobilen Endgeräte. Das ist ein ziemlicher Aufwand und längst nicht mit der Programmierung einer Webseite zu vergleichen. Bei weltweit bis zu 15.000 verschiedenen Android-Endgeräten, ist man also stets am Entwickeln, Optimieren und Analysieren. Alles in allem kann man locker ein bis zwei Jahre damit verbringen, die Basis für eine volle Funktionalität der App zu entwickeln.
Wir optimieren also täglich, entwickeln die App weiter und werden das Geschäft auf dieser Basis stets ausbauen. Wir sind noch längst nicht am Ende, sondern erst am Anfang einer langen Reise.

Welche fünf Keywords würden Sie mit Ihrer Lösung verbinden?

  • Personalisierung
  • Innovation
  • Nostalgie
  • Incentive
  • Mobile

Wie wichtig ist für Sie die Teilnahme an Wettbewerben wie dem INNOVATIONSPREIS-IT?

Jeder, der seine Arbeit ernst nimmt, sollte auch an Wettbewerben teilnehmen. Es ist förderlich, sich mit den Besten aus verschiedenen Branchen messen zu können. So entwickelt man sich ständig weiter und hat wichtige Lerneffekte. Daher ist uns die Teilnahme an Wettbewerben wie dem INNOVATIONSPREIS-IT auch sehr wichtig.

Welche Rolle spielt das Thema „Innovation“ Ihrer Meinung nach für den Mittelstand?

Innovationen sind für alle Unternehmen der Schlüssel zum Erfolg. Wer sich nicht weiterentwickelt, wird über kurz oder lang scheitern.

Wie schafft es Ihr Unternehmen, dauerhaft innovativ zu bleiben? Wie sieht Ihre Zukunftsplanung aus?

Wir sind ein motiviertes junges Team, das nicht vor den Grenzen der eigenen Aufgabengebiete Halt macht, sondern auch gerne bereichsübergreifende Teilaufgaben übernimmt. So schaffen wir erstens Transparenz untereinander und bekommen Ideen aus den angrenzenden Bereichen. Außerdem arbeiten wir mit Partnern aus den unterschiedlichsten Branchen zusammen, die wiederum spannende Denkanstöße liefern. Durch flache Hierarchien, den unmittelbaren Kontakt zu den Kunden und die Einbindung unserer Mitarbeiter in die Produktentwicklung, können wir oft direkt auf Feedback, Kundenwünsche und neue Bedürfnisse eingehen und so Innovationen schneller vorantreiben.
In Zukunft wollen wir neben den Foto-Postkarten noch stärker in das Grußkartengeschäft einsteigen und der größte mobile Anbieter für Grußkarten-Designs werden. Auch hier verbinden wir stets die digitale und analoge Welt, indem der Kunde seine digitalen Grußkarten über unsere App in ein reales Druck-Produkt verwandeln kann. So bleiben wir unserem Motto „digital gestalten – analog erhalten“ treu.

 

Weitere Informationen zur Lösung finden Sie hier

Share.

Eine Antwort verfassen