Digitale Workflows und Genehmigungsprozesse für die Buchhaltung

0

Zum Management von Sachanlagen gehören nicht nur bilanzielle Aspekte, sondern auch das korrekte Erfassen von Zugängen, Umzügen, Verschrottungen und Änderungen. Hierbei spielt die Kommunikation zwischen Buchhaltung/Controlling und den Sachanlagen-Verantwortlichen vor Ort eine entscheidende Rolle. Im Regelfall werden Formulare ausgedruckt, Änderungen per Hand eingetragen und diese an die für die Sachanlagen zuständige Buchhaltung verschickt. Diese Vorgänge sind nicht nur mühsam, sondern besonders fehleranfällig. Denn eine Nummer ist schnell vertauscht oder ein Formular geht in der Post verloren.

Mit dem technogisch marktführenden MembrainESS AM ist eine fließende Kommunikation zwischen der Buchhaltung und den Sachanlagen- Verantwortlichen gewährleistet. Mit nur wenigen Klicks kann eine neue Sachanlage aufgenommen, die Daten durch die Buchhaltung ergänzt und nach SAP FI-AA übermittelt werden. Die SAP zertifizierte Schnittstelle garantiert eine 100%ige Transaktionssicherheit.

http://www.membrain-it.com/fileadmin/pdfs/datenblaetter/membrain/AnlagenspiegelMembrainESSAM.pdf

Disclaimer:
„Für den oben stehenden Beitrag sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Nutzer verantwortlich. Eine inhaltliche Kontrolle des Beitrags seitens der Seitenbetreiberin erfolgt weder vor noch nach der Veröffentlichung. Die Seitenbetreiberin macht sich den Inhalt insbesondere nicht zu eigen.“

Share.

Es sind keine weiteren Kommentare möglich.