DOAG und Horus: Mehr Transparenz durch verständliche grafische Dokumentation

0

Die Deutsche ORACLE-Anwendergruppe e.V., kurz DOAG, hat in Zusammenarbeit mit dem Unternehmen Horus software GmbH ein Modell entwickelt, welches Rollen- und Aufgabenaufteilungen in einem Unternehmen klar und einfach visualisiert darstellt. Am 24. Und 25. Januar 2013 fand hierzu eine Methodenschulung mit anschließendem Startup-Coaching in der DOAG-Geschäftsstelle in Berlin statt.

Die einzige organisierte Interessenvertretung der Anwender von Oracle-Produkten in Deutschland bietet regelmäßige Aktivitäten, wie Treffen oder Konferenzen sowie die Herausgabe mehrerer Publikationen, an. In der im Januar stattgefunden Veranstaltung stand alles unter dem Motto: Transparenz und verständliche grafische Dokumentation. Es wurde eine Methode vorgestellt, die Dokumentationen einfach und klar darstellt und somit die Transparenz in einem Unternehmen gewährleistet soll. Diese Methode wurde zusammen mit dem Unternehmen Horus software GmbH entwickelt. „Oft besitzen Unternehmen, öffentliche Verwaltungen oder auch Vereine und Interessensverbände bereits zahlreiche Dokumentationen interner und externer Verfahrensabläufe – diese allerdings häufig nur in Text- oder Listenform. Grafische Modelle und Abhängigkeiten sind jedoch viel einfacher zu verstehen. Gerade darin liegt der Vorteil von Horus“, so Gulnara Iskhakova, Horus Endeavor Manager.
Für alle Interessierten, die mehr über diese Methode der Einbeziehung aller Beteiligten einer Community bei der Dokumentation von Geschäftsprozessen erfahren möchten, gibt es eine erneute Veranstaltung am 15.-18. Juli 2013 im Rahmen der „CBI 2013 – IEEE Conference on Business Informatics“ in Wien. Weitere Informationen finden Sie unter www.horus.biz.

Via www.horus.biz

Bild: © Stauke – Fotolia.com

Share.

Eine Antwort verfassen