Einem Wundermittel auf der Spur

0

Chia. „Superfood“ ist derzeit in aller Munde, aber keine Pflanze verdient dieses Prädikat so sehr wie das noch wenig bekannte Chia. Die Gesundheitsexpertin Barbara Simonsohn deckt die Historie des ehemaligen „heiligen Getreides“ der Azteken und Maya auf, führt die wertvollen Inhaltstoffe an, allen voran Omega-3-Fettsäuren, und erklärt die vorbeugenden und heilenden Wirkungen: Aufgrund seiner Nährstoffdichte energetisiert Chia den Körper für mehrere Stunden und besonders die fetthaltigen Samen wirken antioxidativ.

Doch der Superstar unter den naturbelassenen Nahrungsmitteln kann noch viel mehr, und das macht Chia zu einer Art Wundermittel gegen heutige Zivilisationskrankheiten wie Herz-Kreislauf-Probleme oder Übergewicht, die oft auf mangelhaften, überraffinierten Lebensmitteln basieren. Chia bietet nicht nur das komplette Aminosäureprofil, hält den Blutzucker stabil und hat die höchste bisher gemessene Ballaststoffkonzentration, es ist auch einfach zu lagern, geschmacksneutral und leicht einzunehmen bzw. zu verarbeiten, wie die 111 Rezepte in diesem Buch beweisen. Jeder, ob im Alltag oder im Leistungssport, vom Ungeborenen bis zum Senioren, profitiert davon, denn das Potenzial von Chia ist gewaltig!

Die Autorin:

Barbara Simonsohn ist Ernährungsfachfrau und Bestsellerautorin. Mit enorm gutem Gespür für Gesundes und Heilsamens entdeckt sie die Themen, die im Nahrungstrend ganz vorn liegen: Stoffe, die dem Körper Optimales bieten. Sie studierte Sozialwissenschaften, lebte und arbeitete zehn Jahre im legendären Garten der in Nordschottland gelegenen „Findhorn-Gemeinschaft” und lernte dort ganzheitliche Heilmethoden kennen.

Barbara Simonsohn
Chia-Power
Chiasamen zum Heilen und Genießen
mit 111 Rezepten

Windpferd Verlagsgesellschaft · 1. Auflage 2014
Format: 13,7 x 21,5 cm · 250 Seiten
€ 14,95 (D) · € 15,40 (A)
ISBN 978-3-86410-069-7

WINDPFERD Verlagsgesellschaft mbH

Disclaimer:

„Für den oben stehenden Beitrag sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Nutzer verantwortlich. Eine inhaltliche Kontrolle des Beitrags seitens der Seitenbetreiberin erfolgt weder vor noch nach der Veröffentlichung. Die Seitenbetreiberin macht sich den Inhalt insbesondere nicht zu eigen.“

Share.

Eine Antwort verfassen