Einen Schritt voraus mit der INDUSTRIE-Bestenliste

0

Stellen Sie sich vor, Sie sind Zahnarzt und müssen bei einseitig tiefer Karies im Backenzahn von Hand ein Stück Matrizenband einsetzen. Üblicherweise dauert das bis zu zwei Minuten. Die Dr. Walser Dental GmbH, Gewinner des INDUSTRIEPREIS 2013 in der Kategorie Medizintechnik, weiß: Zeit ist Geld, auch im medizinischen Sektor, und hat eine Matrize entwickelt, die sich mit einer einzigen Handbewegung in nur vier Sekunden um den Zahn spannen lässt und automatisch der konischen Zahnform anpasst. Ein Zahnarzt, der die Walser-Matrize nutzt, spart also Zeit. Und Geld.

Dieses ist nur ein Beispiel, stellvertretend für viele andere ausgezeichnete Ideen, Produkte, Dienstleistungen und Lösungen, die aktuell anstehende Fragen beantworten und vom Huber Verlag für Neue Medien in der INDUSTRIE-Bestenliste zusammengefasst angeboten werden. In 14 Kategorien wurden in ihr gerade wieder die mit dem INDUSTRIEPREIS ausgezeichneten „industriellen Lösungen mit besonders hohem technologischen, wirtschaftlichen, ökologischen oder gesellschaftlichen Nutzwert“ erfasst.

Produktbeschreibungen mit Bildern, Kontaktdaten der Kategoriesieger und Nominierten sowie zu den Best-of-Lösungen dieses und der vergangenen Jahre stehen ab sofort online unter http://www.industrie-bestenliste.de/, als E-Book im PDF-Format zum Download und neu als Web-App für die mobile Nutzung mit Smartphone oder Tablet bereit.

Industrie-Produkte und -Lösungen von A bis Z auf einen Blick
Wer jetzt überlegt, ob die INDUSTRIE-Bestenliste auch ihm etwas zu bieten hat – hier ein Überblick über die Kategorien, in denen Informationen zu innovativen Industrie-Produkten und -Lösungen angeboten werden:

Disclaimer:
„Für den oben stehenden Beitrag sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Nutzer verantwortlich. Eine inhaltliche Kontrolle des Beitrags seitens der Seitenbetreiberin erfolgt weder vor noch nach der Veröffentlichung. Die Seitenbetreiberin macht sich den Inhalt insbesondere nicht zu eigen.“

Share.

Eine Antwort verfassen