Einfache verschlüsselte Kommunikation im Energiemarkt mit Public Key Cloud

0

Die Stadtwerke Cottbus GmbH verstehen sich als moderner regionaler Energiedienstleister und Versorger für Strom, Gas und Wärme. Neben den Herausforderungen des Energiemarktes setzen sich die Stadtwerke Cottbus GmbH mit großem Engagement für die Heimatregion Lausitz ein. Um einen effizienten Betrieb für IT-gestützte Geschäftsprozesse zu erreichen, wird die vorhandene Infrastruktur immer wieder auf den Prüfstand gestellt. Besonders zuverlässigen und sicheren Cloud-Angeboten steht man offen gegenüber.

Bereits seit August 2007 nutzen die Stadtwerke Cottbus GmbH proGOV energy als zentrale Infrastrukturkomponente zur Erfüllung der komplexen Anforderungen der Bundesnetzagentur (BNetzA) im Rahmen der 1:1 Marktkommunikation im Energiemarkt.

Mit dem Service der Public Key Cloud (PKC) stellt procilon den Stadtwerken Cottbus GmbH nunmehr auch eine Lösung für einen zentralen Verzeichnisdienst zum Abruf öffentlicher Schlüssel für eine sichere Übertragung von Daten bereit. Die Stadtwerke Cottbus GmbH erhalten darüber die Möglichkeit, bequem auf die öffentlichen Schlüssel der Kommunikationspartner durch Abfrage und Abholung in der PKC zuzugreifen. Eine Softwareinstallation ist nicht notwendig. Auch die Verwaltung der fast 1500 Schlüssel wird durch procilon übernommen. Der hohe zeitliche Aufwand für die Administration und Pflege der öffentlichen Schlüssel unterschiedlichster Kommunikationspartner wird so auf ein Minimum reduziert.

Damit bietet die Public Key Cloud eine Lösung, die sowohl den Aufwand für die Zertifikatsbeschaffung als auch die Zertifikatspflege minimiert.

„Der aufwendige Austausch öffentlicher Verschlüsselungsschlüssel mit unseren

Marktpartnern per E-Mail, beispielsweise zur sicheren Übertragung von EDIFACT-Daten mittels SMTP-Protokoll, hat sich dank der Public Key Cloud von procilon für immer erledigt.“ freut sich Wolfgang Will, Leiter Shared Service, Stadtwerke Cottbus GmbH.

http://www.procilon.de/

Disclaimer:
„Für den oben stehenden Beitrag sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Nutzer verantwortlich. Eine inhaltliche Kontrolle des Beitrags seitens der Seitenbetreiberin erfolgt weder vor noch nach der Veröffentlichung. Die Seitenbetreiberin macht sich den Inhalt insbesondere nicht zu eigen.“

Share.

Es sind keine weiteren Kommentare möglich.