ERP-Park: Möglichkeiten von ERP-Lösungen im digitalen Zeitalter

0

 Mit CVS, ecosio, globalerp, godesys, isah, scholz.msconsulting stellen namhafte Aussteller ihre Produkte unter dem gemeinsamen Dach des ERP-Parks (Halle 1, Stand C71) vor und zeigen, warum man mit ihrem Produkt im digitalen Zeitalter am besten aufgestellt ist. Wer sich gerade vor einem ERP-Auswahl- bzw. -Modernisierungsprojekt befindet, ist hier genau richtig, liefert der ERP-Park doch einen guten Überblick über Leistungs- und Funktionsfähigkeit moderner ERP-Systeme. Der ERP-Park wird von der Trovarit AG im Auftrag der Messe zur IT & Business (29.09.-01.10.2015, Neue Messe Stuttgart) organisiert. Weitere Informationen finden Sie unter http://www.trovarit.com/termine/erp-park.html.

Die Bremer CVS Ingenieurgesellschaft mbH (Stand 1C71.1) stellt ihr preisgekröntes ERP-System ALPHAPLAN mit integriertem CRM vor. „CRM und ERP gehören zusammen“, erklärt Vertriebsleiter Robert Lüers die Produktphilosophie. Beide Bereiche profitieren von einer gemeinsamen Datenbank; der Aufwand und das Risiko doppelter Datenpflege entfallen. Teamarbeitsfunktionen und vielfältige Anpassungsmöglichkeiten erhöhen die Handlungsfähigkeit des Unternehmens nachhaltig.

ecosio (1C71.2) ist ein EDI-Komplettanbieter, der für Industrie 4.0 und flexibles Supply Chain Management bestens gerüstet ist. ecosio präsentiert auf dem ERP-Park innovative Lösungen für den flexiblen elektronischen Datenaustausch mittels ecosio.MessagingHub. Im Rahmen des Schwerpunkts ERP-Systeme stellt ecosio seine Lösungen zur Vernetzung von ERP-Systemen – mit Hilfe von ecosio.ERPEL vor – und macht diese zu 100% EDI-fit.

globalerp (1C71.7) stellt seine neu für den Vertrieb im Außendienst entwickelte App vor, die eng mit ihrer professionellen ERP-Lösung bertaplus zusammenarbeitet. Mit ihrer Hilfe steigern Unternehmen die Qualität der Verkaufsgespräche, beschleunigen die Erstellung und Verarbeitung von Bestellungen und reduzieren Kosten. Denn aktuelle Informationen sind jederzeit verfügbar und werden bei bestehender Internetverbindung direkt an die ERP-Lösung bertaplus zur automatisierten Verarbeitung weitergeleitet.

Mit ERP für kundenorientierte Unternehmen unterstützt ERP-Park Aussteller godesys (1C71.5/6) den Mittelstand dabei, die Effizienz seiner Mitarbeiter zu steigern, die Prozessqualität sowie -geschwindigkeit zu erhöhen und gleichzeitig die Kosten zu senken. godesys ist Anbieter der Geschäftssoftware godesys ERP und zeigt zur IT & Business, wie sich der digitale Wandel mit der richtigen ERP Software erleichtern lässt, indem es die drei zentralen „C“ adressiert und einheitlich integriert: Content, Communication und Commerce.

Isah (1C71.3) stellt auf seinem Stand die neueste Version der Isah Business Software vor. Neben vielen funktionalen Erweiterungen und Optimierungen, u.a. im Projektmanagement und der Engineering-Integration, wurde besonderer Wert auf die umfassende Unterstützung der Anforderungen von Industrie 4.0 für den Maschinen- und Anlagenbau gelegt. Das aktuelle Release Isah 4.6 bietet darüber hinaus völlig neue Applikationen.

Die scholz.msconsulting GmbH (1C71.4/8) präsentiert mit der integrierten Pivot-Funktion eine für ein ERP-System völlig neue Art der Analyse von Unternehmensdaten. Per Drag & Drop lassen sich sämtliche Werte im Wunschformat aufbereiten und analysieren. Die erweiterte Balanced Scorecard schärft dabei den Blick auf die Unternehmenskennzahlen. In ihre ERP-Lösung Vemas.NET ebenfalls vollständig integrieren wird sich die neue Reisekostenabrechnung mit unmittelbarer Weiterberechnung in Kundenprojekte und umfangreichen Auswertungen für Mitarbeiter, Controlling und Projektleiter.

Weitere Informationen zu den Ausstellern des ERP-Parks finden Sie unter http://www.trovarit.com/termine/erp-park.html.

http://www.trovarit.com/termine/erp-park.html

Disclaimer:
„Für den oben stehenden Beitrag sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Nutzer verantwortlich. Eine inhaltliche Kontrolle des Beitrags seitens der Seitenbetreiberin erfolgt weder vor noch nach der Veröffentlichung. Die Seitenbetreiberin macht sich den Inhalt insbesondere nicht zu eigen.“

Share.

Es sind keine weiteren Kommentare möglich.