ERP-System caniasERP macht Unternehmenssteuerung mobil und sicher

0

Laut Gartner-IT-Analystin Monica Basso werden in 2014 ca. 90 Prozent der Unternehmen auf unternehmensinterne Anwendungen über mobile Endgeräte zugreifen. Entsprechend diesem Trend befasst sich auch das Software- und Beratungshaus Industrial Application Software GmbH (IAS) mit dem Thema des mobilen Zugriffs und bietet für sein ERP-System mobile Applikationen an, die dem Anwender eine sichere mobile ERP-Nutzung erlauben. Im unabhängigen ERP-Contest 2011 belegte das Unternehmen den stolzen zweiten Platz.

Die caniasERP-Software der IAS ist weit mehr als ein ERP-System: caniasERP verbindet ERP-typische Funktionsbereiche mit einem vollständig integrierten Kommunikationsbaustein „Collaborator“ (E-Mail-Client, Aufgaben-, Termin- und Kontaktdatenverwaltung). Von der standortunabhängigen und sicheren Arbeit mit den Unternehmensdaten, die von mobilen Geräten in Echtzeit an caniasERP übermittelt werden, profitieren vor allem Anwender, die viel auf Achse sind und auf einen flexiblen Zugriff auf Daten angewiesen sind.

Die im Standard abbildbaren Bereiche sind u. a. Vertrieb & CRM, Einkauf, Materialwirtschaft, Stücklisten, Arbeitspläne, Fertigung, Disposition, Bedarfs- und Kapazitätsplanung sowie Finanzwesen. Im Premium-Bereich bietet die IAS u. a. integriertes CAQ, Service-, Instandhaltungs- und Projektmanagement, Groupware, EDI sowie Dienstleistungsverrechnung und eine Anbindung an Business Intelligence. caniasERP ist webfähig, stellt keine Ansprüche an Client- oder Serverbetriebssystem und bietet Schnittstellen zu anderen Datenquellen und Drittprodukten. Die Kommunikation mit dem ERP kann ortsunabhängig stattfinden. Die Vorteile auf einen Blick: alles aus einer Hand, offene Softwarearchitektur und Auslieferung des Applikations-Source-Codes an Kunden, hohe Skalierbarkeit und Flexibilität, Serviceorientierung und Interoperabilität sowie Mehrmandanten- und Mehrsprachenfähigkeit.

Die mobilen Applikationen für die Bereiche der Bestandsführung, Fertigung, Groupware sowie Lagerverwaltung und Anlagenbuchhaltung übermitteln die Daten der ausgelösten Prozesse und die entsprechenden Arbeitsergebnisse in Echtzeit an caniasERP, wodurch der Nutzer einen sofortigen Einblick in die tatsächliche Ist-Situation erhält. Der mobile Zugang zu den Live-Daten erlaubt dem Anwender einen unmittelbaren Eingriff in das Unternehmensgeschehen und somit auch eine deutlich schnellere Reaktion.

Über den IAS-Artikel „Mobile Nutzung von ERP-Systemen“ können Sie sich detaillierter über die mobilen Applikationen von caniasERP informieren.

Mehr Infos unter: http://caniaserp.de/

Bild: Die neuen mobilen Applikationen von caniasERP– spielend einfach zu bedienen

Share.

Eine Antwort verfassen