FAST LTA stellt Mittelstands-Speicher mit 2 Silent Brick Slots vor

0

Das durchschnittliche Datenwachstum beträgt derzeit rund 40%, alle 2 Jahre verdoppelt sich der Datenbestand. Ein Großteil der zu speichernden Daten sind so genannte statische, oder unstrukturierte Daten, die sich kaum ändern und selten im Zugriff sind. Dafür hat der Münchner Speicherspezialist FAST LTA ein besonders sicheres und flexibles Speichersystem im Angebot, die Silent Brick Library. Ergänzt wird die 2015 vorgestellte „Cold Storage“-Lösung nun durch das Silent Brick Drive, das ebenso wie die ausbaufähige Silent Brick Library auf die offline-fähigen Silent Brick Speicher-Container setzt.

Das Silent Brick Drive, ein Storage-Server mit einer Höheneinheit im 19-Zoll-Format, besitzt 2 Slots für die transportierbaren Silent Brick Container. Die Nettokapazität beträgt so, je nach Konfiguration, 16 oder 32 TB (entspricht 24 oder 48 TB brutto). Daten können schnell von einem Silent Brick auf den anderen kopiert werden, um z.B. eine Offline-Kopie zu erstellen, die dann im Safe gelagert wird. Per Netzwerk-Anbindung können Daten auch zu anderen Silent Brick Komponenten repliziert werden.

Der Silent Brick ist ein in sich durch vierfache Redundanz per Erasure Coding abgesicherter Speicher-Container, der 12 Festplatten enthält. Er bildet die Basis des „Cold Storage“ Speichersystems von FAST LTA, das besonders auf die sichere, flexible Speicherung von unstrukturierten Daten entwickelt wurde. Daten sind auf Silent Bricks so sicher gespeichert, dass kein weiteres Backup notwendig ist. Damit wird der Backup-Prozess verschlankt und Lizenzkosten nachhaltig reduziert.

FAST LTA ist auf der CeBIT in Halle 2, Stand A37 zu finden.

http://www.fast-lta.de/de/

Disclaimer:
„Für den oben stehenden Beitrag sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Nutzer verantwortlich. Eine inhaltliche Kontrolle des Beitrags seitens der Seitenbetreiberin erfolgt weder vor noch nach der Veröffentlichung. Die Seitenbetreiberin macht sich den Inhalt insbesondere nicht zu eigen.“

Share.

Es sind keine weiteren Kommentare möglich.