FI­NANZ-TALK DI­GI­TAL

0

„RAUS AUS DER KREDITKLEMME: ENTDECKEN SIE NEUE DIGITALE WEGE DER MITTELSTANDSFINANZIERUNG FüR VERMITTLER“


Die creditshelf AG lädt zum FINANZ-TALK Digital. Matthias Rother (Vorstand Hypofact AG) und Stephan Schneider (Partner Manager, creditshelf AG) unter Moderation von Marc-Oliver Knobloch (Leiter Firmenkunden, creditshelf AG) werden am 10. November um 11:00 Uhr über neue Wege der Mittelstandsfinanzierung für Vermittler sprechen.

Die Kredithürden für den deutschen Mittelstand sind auch im 3. Quartal weiter gestiegen. Eine gemeinsame Studie der Förderbank KfW und dem Wirtschaftsforschungsinstitut Ifo zeigt, dass trotz stetig hoher Kreditnachfrage und staatlicher Unterstützungsprogramme, die Barrieren beim Kreditzugang wachsen. Eine aktuelle Umfrage zur Studie offenbart eine bedrohliche Tendenz. Denn während für Großunternehmen die Finanzierungshindernisse wieder abnehmen, verschlechtert sich für kleine und mittelständische Unternehmen der Zugang zu Fremdkapital. – Wie sieht die aktuelle Lage im Finanzierungsmarkt von Corona gegenwärtig aus? Welche Lösungen gibt es generell neben klassischen Finanzierungslösungen aktuell für Mittelständler? Welche Anforderungen werden dabei an Vermittler gestellt?

Gemeinsam mit Matthias Rother (Vorstand, Hypofact AG) und Stephan Schneider (Partner Manager, creditshelf AG) unter Moderation von Marc-Oliver Knobloch (Leiter Firmenkunden, creditshelf AG) freuen wir uns darauf, mit Ihnen in den offenen Austausch zu kommen und Ihre Fragen zu diskutieren!

DATUM: 10. November 2020

UHRZEIT: 11:00 bis 12:00 Uhr

UNSERE REFERENTEN

  • Matthias Rother, Vorstand, Hypofact AG
  • Stephan Schneider, Partner Manager, creditshelf AG

MODERATION:

  • Marc-Oliver Knobloch, Leiter Firmenkunden, creditshelf AG

Seien auch Sie dabei – und melden Sie hier sich an:

https://www.creditshelf.com/finanz-talk-digital-raus-aus-der-kreditklemme

Disclaimer:
„Für den oben stehenden Beitrag sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Nutzer verantwortlich. Eine inhaltliche Kontrolle des Beitrags seitens der Seitenbetreiberin erfolgt weder vor noch nach der Veröffentlichung. Die Seitenbetreiberin macht sich den Inhalt insbesondere nicht zu eigen.“

Share.

Es sind keine weiteren Kommentare möglich.