FI­NANZ-TALK DI­GI­TAL

0

„FINTECH UND INSURTECH IM FREMDKAPITAL-DIALOG: WIE CREDITSHELF FRIENDSURANCE UND ANDERE WACHSTUMSUNTERNEHMEN AUF IHREM WEG BEGLEITET“

Die creditshelf AG lädt zum FINANZ-TALK Digital. Sebastian Seibold (Leiter Business Development, creditshelf AG), Florian Weinkauf (Senior Firmenkundenbetreuer Innovations- und Wachstumsfinanzierung, creditshelf AG) und Tim Kunde (Geschäftsführer, Friendsurance) werden am 08. Oktober um 11:00 Uhr über Wachstumsfinanzierung sprechen.

In den vergangenen Monaten hat creditshelf seine Zielgruppe sukzessive erweitert und bedient nun auch den Mittelstand von morgen. Hierzu zählen junge, stark wachsende Unternehmen, deren Geschäftsmodell zumeist stark von Technologie geprägt ist. Eines dieser „neuen” Unternehmen ist Friendsurance – eines der führenden InsurTech Unternehmen Deutschlands.

Gemeinsam mit Tim Kunde, Gründer und Geschäftsführer von Friendsurance geben wir einen Überblick über den Prozess: vom Erstkontakt bis zur Auszahlung. Auch werden wir Herausforderungen bei der Kapitalsuche aus Unternehmenssicht beleuchten und einen Überblick über Trends und Alternativen im Markt geben. Sie möchten mehr über Finanzierungsmöglichkeiten für Wachstumsunternehmen ohne Verwässerung eigener Anteile erfahren? – Dann freuen wir uns auf Ihre Anmeldung!

DATUM: 08. Oktober 2020
UHRZEIT: 11:00 bis 12:00 Uhr

UNSERE REFERENTEN:

  • Tim Kunde, Mitgründer und Geschäftsführer, Friendsurance
  • Sebastian Seibold, Leiter Business Development, creditshelf AG
  • Florian Weinkauf, Senior Firmenkundenbetreuer Innovations- und Wachstumfinanzierung, creditshelf AG

Seien auch Sie dabei – und melden Sie hier sich an: https://www.creditshelf.com/de/finanz-talk-digital-fintech-und-insurtech-im-fremdkapital-dialog

Disclaimer:
„Für den oben stehenden Beitrag sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Nutzer verantwortlich. Eine inhaltliche Kontrolle des Beitrags seitens der Seitenbetreiberin erfolgt weder vor noch nach der Veröffentlichung. Die Seitenbetreiberin macht sich den Inhalt insbesondere nicht zu eigen.“

Share.

Es sind keine weiteren Kommentare möglich.