FINANZ-TALK DIGITAL

0

„CREDITSHELF PARTNERPROGRAMM: HOW-TO UND ERSTE SCHRITTE“

Die creditshelf AG lädt zum FINANZ-TALK Digital. In einer spannenden Präsentation werden Stephan Schneider (Partner Manager) und Sebastian Seibold (Leiter Business Development) am 13. Oktober um 11:00 Uhr über das Partnerprogramm rund um kreative Finanzierungslösungen für den deutschen Mittelstand sprechen.

Aktuelle volkswirtschaftliche Prognosen geben Anlass zur Hoffnung, dass die wirtschaftliche Erholung in Deutschland schneller kommt als ursprünglich gedacht. Für unsere Kunden und die gesamte Industrie bleibt zu hoffen, dass diese Tendenzen anhalten. Aus diesem Grund ist es wichtig, die mittelständischen Unternehmen bei Investitionen und Wachstum mit schnellem Zugang zu Fremdkapital zu unterstützen. Erfahren Sie in unserem exklusiven Online- Seminar alles rund um unser creditshelf Partnerprogramm und stehen Sie Ihren Kunden als zuverlässiger Partner zur Seite.

Was genau erwartet Sie?

  • Kredit- und Einreichungsprozess von der Anfrage bei Ihnen bishin zur Auszahlung
  • Effektive Nutzung unseres creditshelf Partnerportals
  • Generierung von Erträgen
  • Kundenbindung durch alternative Mittelstandfinanzierung erhöhen und festigen
  • Zielkunden
  • Aktuelle Themen und Fallbeispiele

Als Partner partizipieren Sie mit einer attraktiven Provision und sind durch unsere Kollegen aus dem Partnervertrieb jederzeit informiert.

DATUM: 13. Oktober 2020
UHRZEIT: 11:00 bis 12:00 Uhr

UNSERE REFERENTEN:

  • Stephan Schneider, Partner Manager, creditshelf AG
  • Sebastian Seibold, Leiter Business Development, creditshelf AG

Seien auch Sie dabei – und melden Sie hier sich an: https://www.creditshelf.com/de/finanz-talk-digital-creditshelf-partnerprogramm

www.creditshelf.com

Disclaimer:
„Für den oben stehenden Beitrag sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Nutzer verantwortlich. Eine inhaltliche Kontrolle des Beitrags seitens der Seitenbetreiberin erfolgt weder vor noch nach der Veröffentlichung. Die Seitenbetreiberin macht sich den Inhalt insbesondere nicht zu eigen.“

Share.

Es sind keine weiteren Kommentare möglich.