Fresenius setzt Standards beim eRecruiting – mit Hilfe der Mobile Learning Suite von M.I.T

0

Der Gesundheitskonzern Fresenius und die e-Marketing und e-Learning Agentur M.I.T e-Solutions aus Friedrichsdorf erhalten in der Kategorie eRecruiting den eLearning Journal Award 2014. Die Gewinner dieses Awards, der bereits zum vierten Mal seit 2011 verliehen wird, wurden am 19. November 2013 im Jahrbuch des eLearning Journals bekannt gegeben. Die offizielle Verleihung der Awards findet auf der didacta 2014 in Stuttgart statt.

Auftraggeber Fresenius und Dienstleister M.I.T erhalten den Award für den neuen elektronischen Einstellungstest, der an den Fresenius Ausbildungsstandorten Bad Homburg v.d.H. und Friedberg im Bewerbungsverfahren für Ausbildungs- und duale Studienplätze eingesetzt wird. Als eines der ersten Unternehmen in Deutschland wird bei Fresenius der Einstellungstest auf iPads durchgeführt. Neben den üblichen Unterlagen zur Bewerbung und dem persönlichen Eindruck durch das Vorstellungs-gespräch ist der Test ein weiterer relevanter Informationsbaustein zur Einstellungs-entscheidung. Der neue Einstellungstest wurde mit der Mobile Learning Suite, dem Produktions- und Erstellungswerkzeug für mobile Inhalte von M.I.T, realisiert.
Die inhaltlichen Anforderungen an den neuen elektronischen Einstellungstest gemäß dem Leitmotiv „Basiskompetenzen statt einstudiertes Schulwissen“ konnten auf einem mobilen Endgerät schnell und zielgruppengerecht umgesetzt werden. Auch konnte der zeitliche Bearbeitungsaufwand deutlich von drei Stunden auf 80 Minuten verringert werden. Die Aufgaben zeichnen sich durch eine hohe Interaktivität aus und tragen dem veränderten Umgang der Zielgruppe mit neuen technischen Medien Rechnung.

Die Vorteile des mobilen Tests sind seine inhaltlich differenzierte Testauswertung, die individuelle Kompetenzergebnisse im Vergleich zu einer Normgruppe grafisch anschaulich darstellt, und die schnelle Testauswertung und damit verbunden die Beschleunigung des Auswahlverfahrens. Eine Schnittstelle zwischen der von Fresenius eingesetzten eRecruiting-Software und dem elektronischen Test unterstützt diese Verfahrensbeschleunigung. So kann Bewerbern schneller ein Angebot unterbreitet werden kann, bevor sie sich für ein anderes Unternehmen entscheiden.

Die bisher mit dem Einstellungstest gesammelten positiven Erfahrungen – seit der Testeinführung wurden über 1.200 Bewerber getestet – steigert die Attraktivität des Arbeitsgebers Fresenius im härter werdenden Wettbewerb um gute und für die Berufsausbildung geeignete Schulabgänger.

Disclaimer:
„Für den oben stehenden Beitrag sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Nutzer verantwortlich. Eine inhaltliche Kontrolle des Beitrags seitens der Seitenbetreiberin erfolgt weder vor noch nach der Veröffentlichung. Die Seitenbetreiberin macht sich den Inhalt insbesondere nicht zu eigen.“

Share.

Eine Antwort verfassen