Gesche Joost übernimmt Juryvorsitz von „#modernbiz – der Mittelstandswettbewerb”

0

Microsoft wirbt mit dem Wettbewerb für die Nutzung neuer Technologien / Joost: „Mit der Cloud können KMUs einen Wettbewerbsvorteil erreichen.”

Die Jury für „#modernbiz – der Mittelstandswettbewerb” steht: Unter der Leitung von Prof. Dr. Gesche Joost wählt ein fünfköpfiges Expertengremium in zwei Kategorien die Unternehmen aus, die digitale Technologien für mehr Produktivität, Wettbewerbsfähigkeit und mobiles Arbeiten im Gesamtwert von bis zu 125.000 Euro gewinnen. Gesche Joost ist Internetbotschafterin der Bundesregierung und Professorin für Designforschung an der Universität der Künste Berlin. Die Preise werden von Microsoft Deutschland, der pds GmbH, dem pds-Partnernetz sowie der Wortmann AG gestellt.

Beim Mittelstandswettbewerb #modernbiz wirbt Microsoft für Potentiale und neue Geschäftsmöglichkeiten durch moderne IT-Infrastruktur. In zwei Kategorien – Unternehmen bis 150 Angestellte und bis 1.500 Angestellte – gibt es Cloud-Lösungen im Gesamtwert von bis zu 125.000 Euro zu gewinnen.

Der Wettbewerb richtet sich an kleine Firmen und Mittelständler, die durch neue Technologien von mehr Produktivität, Mobilität und Sicherheit profitieren. „Cloud Computing ist bei vielen kleinen und mittelständischen Unternehmen in Deutschland noch nicht angekommen. Dabei bergen moderne Technologien enorme Chancen – gerade für KMUs”, erklärt die Juryvorsitzende Gesche Joost. Einer Studie der Boston Consulting Group (BCG) zufolge ließe sich allein in Deutschland der Umsatz von kleinen oder mittelständischen Unternehmen um bis zu 16 Prozent steigern, wenn sie auf moderne IT setzten. „Mit der Cloud können KMUs ihre Prozesse optimieren. Die Technologie ist eine der wichtigsten Voraussetzungen, um in der digitalen Welt der Zukunft bestehen zu können”, so Joost weiter. Mit dem Mittelstandswettbewerb will Microsoft zeigen, wie moderne Technologien dabei helfen wettbewerbsfähig zu bleiben.

KMUs können sich auf der Webseite www.microsoft.de/mittelstandswettbewerb mit kurzen Antworten auf Fragen nach ihrer Unternehmens-IT, ihren Vorstellungen von einer modernen IT-Landschaft und ihrer eigenen IT-Infrastruktur bewerben. Aus den Bewerbungen wählt die Jury pro Kategorie ein Unternehmen mit den kreativsten und überzeugendsten Antworten aus.

Die Jury von #modernbiz – der Mittelstandswettbewerb

  • Prof. Dr. Gesche Joost (Vorsitz): Internetbotschafterin der Bundesregierung und Professorin für Designforschung an der Universität der Künste Berlin, Leiterin des Design Resarch Lab
  • Lynn-Kristin Thorenz: Director Research & Consulting, IDC Central Europe GmbH
  • Dr. Victoria Ossadnik: Mitglied der Geschäftsführung der Microsoft Deutschland GmbH und General Manager Services
  • Dr. Thorsten Hübschen: verantwortlich für den Geschäftsbereich Office bei Microsoft Deutschland
  • Christoph Heiming: Partner Business and Development Lead bei Microsoft Deutschland


Cloud-Geschäft bei Microsoft ist Partner-Business

Microsoft wickelt den größten Teil seines Geschäfts über seine mehr als 36.500 Partnerunternehmen ab, die insgesamt rund 95 Prozent des Umsatzes in Deutschland erwirtschaften. Das ist kein Zufall, sondern so gewollt: Die Microsoft-Partner bringen fundierte Kenntnisse über branchenspezifische oder regionale Besonderheiten sowie praxisfertige Lösungen auf der Basis von Microsoft-Technologien ein, die den gemeinsamen Kunden einen maßgeschneiderten Einstieg und zielgerichtetes Wachstum in der Cloud erst möglich machen.

Microsoft hat für „#modernbiz – der Mittelstandswettbewerb” Partner gewonnen, die umfangreiche Erfahrungen mit dem Cloud-Geschäft in Deutschland mitbringen: Die pds GmbH aus Rotenburg a.d. Wümme ist eines der führenden Unternehmen auf dem Gebiet der mobilen Informationstechnologie und wartet zusammen mit seinem bundesweitem Partnernetz mit ausgezeichneter Branchenerfahrung auf. Den Wettbewerb unterstützt pds daher mit passenden Branchenlösungen. Die Wortmann AG ist einer der größten deutschen Hersteller für Tablets, Notebooks, PCs, Server und LCD sowie Distributor für Microsoft-Lizenzen und verfügt über eine umfassende Expertise rund um alle Microsoft-Technologien für den Unternehmenseinsatz. Bei #modernbiz – der Mittelstandswettbewerb sorgt die Wortmann AG für die Ausstattung der Gewinnerunternehmen mit Windows-Tablets und stellt als deutscher Hosting-Partner Rechenzentrumskapazitäten in der Cloud in Deutschland zur Verfügung.

Disclaimer:
„Für den oben stehenden Beitrag sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Nutzer verantwortlich. Eine inhaltliche Kontrolle des Beitrags seitens der Seitenbetreiberin erfolgt weder vor noch nach der Veröffentlichung. Die Seitenbetreiberin macht sich den Inhalt insbesondere nicht zu eigen.“

Share.

Eine Antwort verfassen