Gibt es Glück in Zeiten des Umbruchs? Der Online GABAL Impulstag ´21 und die brainLight GmbH geben Antworten

0

Um vielleicht die erlösende Antwort vorweg zu nehmen: Auch in diesen herausfordernden Zeiten sind die aneinander gekoppelten Ziele des Daseins – Glück und Erfolg möglich. Oft treten sie im Tandem auf. Jedoch gilt es, sich nach den überaus anstrengenden und für viele auch existenziell schwierigen letzten Monaten, mit Mut und Zuversicht neuen Herausforderungen zu stellen. So bietet sich die Chance, das eigene Business neu zu erfinden.

Welche Skills braucht es, um diese Herausforderungen erfolgreich umzusetzen?
Der GABAL Impulstag 2021 am 12. Juni 2021 spannt einen Bogen, beginnend mit einer Einführung zum Wesen des Glücks, über die die Vermittlung von Kompetenzen, die das Erreichen des persönlichen Glücks fördern, bis hin zur Visualisierung des unternehmerischen Erfolgs. Systematisch strukturiert können die Teilnehmenden sich so fundiert mit dem Thema aus verschiedenen Blickwinkeln auseinandersetzen. Nach den beiden Keynotes aus dem Glücksministerium und der Wissenschaft, bietet der GABAL Impulstag ´21 vormittags jeweils zwei parallele Vorträge zu den Persönlichen und den Business Skills.

In den Pausenzeiten meditiert die Community mit brainLight
In den Pausen von 12:30 – 14:00 Uhr und von 14:50 – 15:10 Uhr wird die brainLight-Synergy-Partnerin Regine Ritsert-Dettmar jeweils brainLight-Audiomeditationen einspielen. Diese beinhalten die „Anleitungen zur Achtsamkeit“ und die „Heilmeditationen für die inneren Organe“. Die erstgenannten wurden konzipiert und gesprochen von dem bekannten Psychologen und Meditationsforscher Dr. Ulrich Ott und leiten zu einem achtsamen Verhalten im Alltag an. Die „Heilmeditationen für die inneren Organe“ wurden speziell dafür entwickelt und unterstützen die inneren Organe dabei, zu genesen und gesund zu bleiben. Die Zeit von 10:30 – 11:00 Uhr wird zur Vitalpause mit Regine Ritsert-Dettmar: Sie stellt ihre Strategie vor, „12 Minuten Energie-Check und Vital Klopfer“, für mehr Power am verbleibenden Impulstag.

Workshops unterstützen das Gesagte
Nachmittags bekommen die Teilnehmenden die Chance, selbst ins Tun zu kommen. Bekannte Expert:innen werden sie dabei unterstützen, an ihren Herausforderungen zielgerichtet zu arbeiten, denn: Glück ist auch gestaltbar. Zur Auswahl stehen insgesamt vier Workshops in zwei Runden. Unsere finale Keynote beendet mit Humor einen abwechslungsreichen Impulstag. Auch das für die GABAL Community so wichtige Netzwerken wird fester Bestandteil des Events sein – neben Entspannungsübung, Audiomeditation und Live Online Cooking.

Das Programm
Den Auftakt machen die beiden Keynotes mit Glückministerin Gina Schöler: Was macht uns glücklich? Oder: Frohes Schaffen – Wieso Arbeit und Glück zusammengehören und Sabine Runge: Der Plan zum Glück in Zeiten des Wandels – Die Positive Psychologie als Ressource. Es folgen vier Expert:innenvorträge zu den Persönlichen und Business Skills für das richtige Mindset und nachmittags vier Workshops. Den Abschluss macht Eva Ullmann: Wenn das die Lösung ist, hätte ich gern mein Problem zurück! Humor als Navigationshilfe in stürmischen Zeiten.

Durch das Programm führt wieder – erprobt und bestens bewährt: Kassia Ecker.

Tickets gibt es ab 99 EUR.

Am Impulstag kann bequem von überall teilgenommen werden. Die Teilnehmenden erhalten einen persönlichen Zugangscode.

Alle Informationen zur Veranstaltung unter: www.gabal.de/impulstag-2021

GABAL e.V. – Der Verband für Entscheider, Macher und Persönlichkeiten, die nach vorne wollen
GABAL bildet seit über 40 Jahren ein Netzwerk für Menschen, die sich mit Persönlichkeitsentwicklung, Weiterbildung und Führungskompetenz befassen. In 11 aktiven Regionalgruppen und auf den halbjährlichen Impulstagen netzwerken Mitglieder und Gäste und bilden sich über Trends und Techniken weiter. Aus dem GABAL e.V. ist der GABAL Verlag und die Stiftung STUFEN zum Erfolg hervorgegangen.

www.brainlight.de

Disclaimer:
„Für den oben stehenden Beitrag sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Nutzer verantwortlich. Eine inhaltliche Kontrolle des Beitrags seitens der Seitenbetreiberin erfolgt weder vor noch nach der Veröffentlichung. Die Seitenbetreiberin macht sich den Inhalt insbesondere nicht zu eigen.“

Share.

Es sind keine weiteren Kommentare möglich.