Haut die Businesspläne in die Tonne!

0

Sven von Loh zeigt in seinem neuen Ratgeber, wie Startups ihr Geschäftsmodell und Investoren ihren Beteiligungserfolg perfektionieren.

Wie ticken Investoren? Wie lassen sich Schwachstellen in Geschäftsmodellen identifizieren? Was zeichnet ein gutes Startup aus? Was beflügelt dessen Erfolg? In seinem neuen Buch „Richtig dicke Fische angeln“ stellt Sven von Loh einen innovativen Bewertungs- und Finanzierungsleitfaden vor. Mit Sachverstand sensibilisiert er Gründer wie Investoren für die jeweils andere Perspektive. Wechselseitige Erwartungen in den relevanten Phasen des Unternehmensaufbaus und Finanzierungsprozesses werden transparent – Voraussetzung für eine erfolgreiche Zusammenarbeit der Partner auf Zeit.

Gründer erfahren, was ein gutes Startup auszeichnet und welche Faktoren den Erfolg beeinflussen. Deutlich wird, wie sie ihr Vorhaben finanzierungsfähig machen und den passenden Investor finden. Dazu deckt der Autor auf, wie Investoren Startup-Projekte wirklich bewerten. Er zeigt, wie der Kapitalgeber-Einstieg gelingt, das Miteinander funktioniert und wann ein Exit beiden Seiten einen maximalen Nutzen bietet. Venture Capitalists ermöglicht der vorgestellte Leitfaden, Investment-Vorhaben valide zu bewerten und Risiken frühzeitig zu erkennen. Zahlreiche Praxisbeispiele, kaum bekannte Hintergrundinformationen aus dem Innenleben von Startups, Anleitungen und sofort umsetzbare Tipps garantieren zusätzlich einen hohen Nutzwert des Buchs.

Mit „Richtig dicke Fische angeln“ ist Sven von Loh ein lesenswertes Wirtschaftsbuch gelungen. In lebendiger Sprache macht er klar, was die hiesige Investoren- und Gründerszene kennzeichnet. Neben Gründern und Investoren empfiehlt sich dieses Buch allen, die sich dafür interessieren, welche Trends Gesellschaft und Wirtschaft aktuell beeinflussen und unter welchen Voraussetzungen Startups zum Innovations- und Jobmotor für die gesamte deutsche Wirtschaft werden können.

Der Autor:

Gemeinsam mit seinem Team aus Innovations- wie Technologie-Experten unterstützt Sven von Loh Business Angels, Seed-Fonds, Family Offices sowie Mittelständler und Konzerne bei Startup-Belastbarkeits-Bewertungen. Schwerpunkte sind Plausibilitätsprüfungen und Chancen-Risiken-Analysen der elementaren Erfolgsfaktoren wie u.a. Wertversprechen, Geschäftsmodellanalysen, Disruptions- und Innovationsfähigkeit. Neben monetären Bewertungsbefunden und Entwicklungsszenarien berücksichtigt das von ihm entwickelte Analysemodell über 650 Einflussfaktoren. Zudem begleitet von Loh Investitionsentscheidungen und trägt zur Optimierung von Portfolio- und Beteiligungsunternehmen bei.

Haut die Businesspläne in die Tonne! Sven von Loh
Richtig dicke Fische angeln
Der Bewertungsleitfaden für Investoren & Startups Going Public Media 2015
Hardcover, 288 Seiten
EUR 29,95 (D + A), CHF 35,00
ISBN: 978-3943021677

Mit Vorworten von Christian Lindner, FDP Bundesvorsitzender, Dr. Peter Güllmann, Vorstandssprecher des Bundesverbands Deutscher Kapitalbeteiligungsgesellschaften und Wolfgang Lubert, Vorstandsvorsitzender des Private Equity Forum NRW e.V..

http://svenvonloh.de

Weitere Informationen zum Buch.

Disclaimer:
„Für den oben stehenden Beitrag sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Nutzer verantwortlich. Eine inhaltliche Kontrolle des Beitrags seitens der Seitenbetreiberin erfolgt weder vor noch nach der Veröffentlichung. Die Seitenbetreiberin macht sich den Inhalt insbesondere nicht zu eigen.“

Share.

Eine Antwort verfassen