Herr Dr. Knecht, Herr Dr. Grobe, Zencap bietet erstmals Online-Kredite für den Mittelstand an

0

Warum haben Sie sich ausgerechnet diese Unternehmen als Zielgruppe herausgesucht?

Herr Dr. Knecht: Mit einem jährlichen Umsatz von zwei Billionen Euro ist der Mittelstand eine sehr attraktive Zielgruppe und eine tragende Säule der deutschen Wirtschaft. Viele Unternehmen haben jedoch enorme Schwierigkeiten bei der Aufnahme von Finanzierungsmitteln wie Krediten. Damit verbunden sind häufig zeitraubende und aufwendige Verhandlungen mit der Bank. Mit Zencap wollen wir kleinen und mittelständischen Unternehmen die Möglichkeit eröffnen, günstige und flexible Kredite zu beantragen…

Herr Dr. Grobe: …Und dafür ist das Prinzip des Crowdlending optimal. Kleine und mittelständische Unternehmen kommen auf Zencap mit privaten Anlegern zusammen — sicher und ohne Umweg über Banken. Diese alternative Kreditfinanzierung über ein innovatives Konzept anzubieten, passt ideal in unsere digitale Zeit. Zusätzlich bietet sie Unternehmen eine sichere Alternative zum Bankkredit in Zeiten von Basel III.

Sie kritisieren die Kreditvergabe von Banken: Welche Vorteile bietet Ihre Plattform Kreditnehmern?

Herr Dr. Knecht: Wir bieten einen Kreditvergabeprozess mit schlanken Prozessen, ein effektives Risikomanagement und ein unbürokratisches Antragsverfahren. Zusätzlich erhalten Unternehmen bei uns maximale Flexibilität. So verzichtet Zencap auf eine Vorfälligkeitsentschädigung, wenn Kunden ihre Kredite vorzeitig ablösen möchten. Schließlich ist die Wirtschaft dynamisch, da sollte eine gute Kreditfinanzierung dieses Kriterium ebenfalls erfüllen. Zencaps Kernidee, ist kleinen Mittelstandsbetrieben in Deutschland wieder unternehmerische Kreativität zu ermöglichen und damit die Freiheit, ihre innovativen Ideen umzusetzen.

Sie werben zudem mit Transparenz. Was bedeutet das genau?

Herr Dr. Knecht: Auf Zencap sind alle Kosten nachvollziehbar, ohne versteckten Gebühren. Unternehmen werden in eine von fünf Bonitätsklassen eingestuft. An dieser orientiert sich die Höhe des Zinssatzes, der sich zwischen 3,99% und 14,57% bewegt. Der Start von Zencap liegt nun einige Wochen zurück. Wie lautet Ihr Fazit?

Herr Dr. Grobe: Wir sind sehr zufrieden mit den Ergebnissen, die wir bisher erzielt haben. Wir bekommen täglich Anfragen von interessierten Mittelständlern: Von dem Elektrogroßhandel, der expandieren will, oder vom Tüftler, der ein neues Produkt herausbringen möchte. Die Bandbreite an innovativen Projekten und Ideen ist gewaltig. Die Resonanz zeigt uns, dass wir mit unserem Produkt eine Lücke am Markt schließen.

Was wird Zencap in diesem Jahr noch bewegen?

Herr Dr. Grobe: Wir haben ein sehr gutes Produkt, stehen aber erst am Anfang. Daher wird es in den kommenden Wochen noch einige sehr spannende Neuerungen geben. Langfristig möchten wir unseren Kunden Serviceleistungen in erstklassiger Qualität bieten. Bei Bedarf werden wir diese verbessern. Das erreichen wir beispielsweise durch einen engen Austausch unserer internen Abteilungen.

Disclaimer:
„Für den oben stehenden Beitrag sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Nutzer verantwortlich. Eine inhaltliche Kontrolle des Beitrags seitens der Seitenbetreiberin erfolgt weder vor noch nach der Veröffentlichung. Die Seitenbetreiberin macht sich den Inhalt insbesondere nicht zu eigen.“

Share.

Eine Antwort verfassen