Herstellabweichungen und Flankenwelligkeit

0

Der Anwender kann mit der Hilfe von KISSsoft nun den Einfluss von Herstellabweichung auf den resultierenden Drehwegfehler und die Kraftanregung abschätzen.

Für die Formabweichungen in Profil- oder Flankenlinien-Richtung wird auf die theoretisch ideale Zahnflanke eine sinusförmige Welligkeit aufgebracht. Die Welligkeit lässt sich mit Amplitude, Länge und Phasenverschiebung modifizieren. Durch die Vorgabe einer zusätzlichen Winkelabweichung wird die Gesamtabweichung simuliert.

Diese Abweichungen können sowohl in Profil- als in Breitenrichtung oder kombiniert ausgeführt werden. Als Resultat ergibt sich die Veränderung von Drehwegfehler, Kraftanregung und anderer wesentlicher Einflüsse auf die Vibrationsanregung. Der Anwender kann damit prüfen, wie sensibel eine theoretisch vorgegebene Zahnflankenmodifikation auf Herstellabweichungen reagiert.

Falls Sie mehr über das Thema Flankenwelligkeit erfahren möchten, dann haben Sie die Möglichkeit, am 20. September 2022 an einer kostenlosen 60-minütigen Webdemo teilzunehmen, die von Herrn Dr.-Ing. Ulrich Kissling präsentiert wird. Melden Sie sich hier an und erfahren Sie mehr über das Thema Flankenwelligkeit in KISSsoft. Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme!

Weitere Informationen: Anmeldung Webdemo

www.KISSsoft.com

Disclaimer:
„Für den oben stehenden Beitrag sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Nutzer verantwortlich. Eine inhaltliche Kontrolle des Beitrags seitens der Seitenbetreiberin erfolgt weder vor noch nach der Veröffentlichung. Die Seitenbetreiberin macht sich den Inhalt insbesondere nicht zu eigen.“

Share.

Es sind keine weiteren Kommentare möglich.