Honeywell Dolphin CT50 – LTE-Imager mit Android

0

 Der Honeywell Dolphin CT50 ist ein hybridfähiger 4G/LTE Handheld-Computer mit Windows 8.1 Handheld und Android Betriebssystem (Multi-OS). Das Gerät ist ausgelegt für Unternehmen, die jederzeit und überall Echtzeitzugriff auf zentrale Anwendungen (z.B. ERP-System) und gleichzeitig leistungsstarkes Imaging für scanintensive Prozesse und Multi-Code Reading benötigen.

Der Dolphin CT50 eignet sich vor allem für mobile Mitarbeiter mit hohem SCAN-Aufkommen und scanintensive Anwendungen im Außendienst, wie z. B. die Verlade- und Ablieferscannung im Bereich Transport, Logistik, Spedition und Kurierdienst, sowie für Fahrverkäufer, die im Prinzip ein mobiles Büro mit Anbindung an das Warenwirtschaftssystem in der Firmenzentrale benötigen um mobil Aufträge zu erfassen, zu bearbeiten und abzuwickeln.

Die Kombination aus LTE, 2D Imager und Hybrid-Fähigkeit in Bezug auf das Betriebssystem (Mulit-OS Android und Windows!), sowie die hohe IP Schutzklasse 67 machen dieses Gerät sehr interessant für eine Vielzahl von Anwendungsgebieten und COSYS mobilen Softwarelösungen.

 – LTE/4G, WLAN, Bluetooth, GPS

– Windows Embedded 8.1 Handheld, Android 4.4.4 KitKat

– 2D Imager

– Leistungsstarkes Akku

– 8 Megapixel Autofokuskamera

– IP67 zertifiziert

COSYS bietet Demosoftware für den CT50, um Kunden die Möglichkeit zu geben die Prozesse und das Handling vorab im Echtbetrieb zu testen.

Der CT50 passt in jede Tasche und ist dank Schutzart IP67 auch für schwierigste Umgebungsbedingungen ausgelegt. Er ist Staub und wasserresistent und übersteht mehr als 1.000 Stürze aus 1,5 m auf Beton.

Link zur COSYS Seite für den Dolphin CT50: http://mde-geraet.de/honeywell/dolphin-ct50

Haben Sie Fragen oder wünschen Sie eine persönliche Beratung zum neuen Dolphin CT50?

Zögern Sie nicht uns zu kontaktieren:

05062 / 900-0

vertrieb@cosys.de

http://www.cosys.de/

Disclaimer:
„Für den oben stehenden Beitrag sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Nutzer verantwortlich. Eine inhaltliche Kontrolle des Beitrags seitens der Seitenbetreiberin erfolgt weder vor noch nach der Veröffentlichung. Die Seitenbetreiberin macht sich den Inhalt insbesondere nicht zu eigen.“

Share.

Es sind keine weiteren Kommentare möglich.