Ihr Finalisteninterview Innovationspreis-IT 2017

0

1. Ihr Produkt gehört zu den Top 3 in seiner Kategorie beim diesjährigen Innovationspreis-IT. Können Sie uns Ihre Lösung in drei prägnanten Sätzen beschreiben?

Mit myWWM bieten wir unseren Kunden eine Software, die die Planung, Ausführung, das Reporting und die KPI-basierte Auswertung von Live-Kommunikationsmaßnahmen, wie Messen und Events, On Demand ermöglicht. Mit wenigen Mausklicks werden Equipment, Bewirtung, Werbemittel und Logistik flexibel für jede Veranstaltung gebucht und durch den integrierten Montageservice auf-und abgebaut.

Das Ziel der Lösung ist eine größtmögliche Effizienz, Transparenz, Planungsgeschwindigkeit und Kostenreduktion, wodurch unsere Kunden in der Live-Kommunikation innovativ und zukunftssicher aufgestellt sind.

2. Was ist aus Ihrer Sicht das Innovative an Ihrem IT-Produkt?

Wir haben als Erster in der Live-Kommunikationsbranche eine Event-Resource-Management Software Lösung entwickelt und angeboten. Das Innovativste ist die enorme Flexibilität und hohe Skalierbarkeit. Wächst das Eventmanagement des Kunden, dann wachsen die Software und die Miet-Ressourcen einfach mit.

Die konsequente Weiterentwicklung, bei der Kundenwünsche eine große Rolle spielen, macht Prozesse effektiver und transparenter und trägt somit zur größtmöglichen Planungsgeschwindigkeit bei.

3. Was unterscheidet Ihr Produkt vom Angebot Ihrer Wettbewerber? Gibt es Alleinstellungsmerkmale?

myWWM bietet einfaches cloudgesteuertes Event-Resource-Management zur Planung, Ausführung und Reporting in einem einzigartigen Umfang. Mit dem neuen Business Intelligence Modul und myWWM Event Metrics messen wir die Besucherströme, Verweildauer und den Anteil der wiederkehrenden Besucher am Messestand. Neutrale KPI-basierte Auswertung und Bewertung zum Benchmarking und Optimieren von Events aller Art. Mit Re- und Pretargeting verlängern wir die Live-Kommunikation unserer Kunden zielgerichtet und mit geringen Streuverlusten in den Online Kanal. Damit sichern wir unseren Kunden einen klaren Wettbewerbsvorteil.

4. Warum ist Ihre Lösung besonders gut für mittelständische Unternehmen geeignet?

Gerade im Mittelstand stellt die Veranstaltungsplanung eine große Herausforderung im Marketing dar. Von der Steuerung diverser Dienstleister, bis zum Zusammensuchen des auf wenig Fläche im Unternehmen gelagerten Marketing-Equipments, wie Werbemittel und Messesysteme. Meist ist eine Person mit der organisatorischen Event-Planung betreut, was hohe Vorlaufzeiten nach sich zieht. Genau hier setzt myWWM mit der einfachen Planung, Organisation und Ausführung von Veranstaltungen durch zugeschnittene und effiziente Prozesse, in Form eines einfachen webbasierten Portals, an. Das kundeneigene- und Mietequipment der WWM wird zentral gelagert und ist in Echtzeit in myWWM einsehbar und verfügbar. Aufwändige Prozesse, wie Equipment-Organisation, Kontrolle oder Instandsetzung fallen weg. So kann die Veranstaltungsplanung schnell, flexibel und mit wenigen Klicks von einer Person On Demand ausgeführt werden. Die hohe Skalierbarkeit des Systems passt sich jedem mittelständischen Wachstum flexibel an.

5. Ist eine Weiterentwicklung Ihrer Lösung geplant? Worauf dürfen sich Ihre Kunden in Zukunft freuen?

Die Weiterentwicklung unserer Software im eigenen WWM LAB ist ein dauerhafter Prozess bei der WWM. Einzelne Module werden stetig verbessert, um Flexibilität und Prozesse weiter zu beschleunigen. Im Sommer 2017 wird ein 3D-Standplanungs-Modul in myWWM eingebaut. Unsere Kunden können hier ihre Messestände digital nach eigenen Vorstellungen entwerfen und automatisch On Demand bestellen. Ab Herbst 2017 machen wir Messestände SMART. Die Lichtsteuerung, Stromversorgung und elektronische Überwachung des Messestands wird dann in myWWM jederzeit und von überall aus auf Knopfdruck möglich sein.

6. Sie haben es in die Endrunde geschafft – eine großartige Leistung! Was bedeutet die Auszeichnung für Sie und Ihr Team?

Die Auszeichnung ehrt nicht nur die Leistung unserer IT, sondern auch alle Teams, die im Hintergrund für einen optimalen Ablauf für unsere Kunden sorgen.

Wir sind stolz, dass unsere digitale Transformation von einem einst reinen Messebauer zum Softwareanbieter in der Live-Kommunikation nun offiziell gesehen und ausgezeichnet wurde. Eine Wertschätzung, die uns anspornt.

7. Was ist in Ihren Augen die größte Herausforderung, der sich der Mittelstand künftig stellen muss?

Die zentrale Frage für den Mittelstand ist nicht, ob die digitale Transformation der richtige Schritt ist, sondern wie schnell dieser gegangen und umgesetzt wird. Time-to-Market und Agilität sind zwei Kernkompetenzen die dem Mittelstand langfristig einen Wettbewerbsvorteil sichern.

Disclaimer:
„Für den oben stehenden Beitrag sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Nutzer verantwortlich. Eine inhaltliche Kontrolle des Beitrags seitens der Seitenbetreiberin erfolgt weder vor noch nach der Veröffentlichung. Die Seitenbetreiberin macht sich den Inhalt insbesondere nicht zu eigen.“

Share.

Eine Antwort verfassen