In der Digitalisierung wettbewerbsfähig bleiben

0

Die Initiative Mittelstand im Gespräch mit Peter Vorgel, Geschäftsführer von :::tsm total-sourcing-managment.

Der DigitalisierungsCheck von :::tsm total-sourcing-management  belegt beim INNOVATIONSPREIS-IT 2016 den ersten Platz in der Kategorie Consulting. Mit dieser Lösung finden Unternehmen ihre individuelle digitale Strategie.

Ihr Produkt ist Sieger beim INNOVATIONSPREIS-IT 2016. Können Sie uns Ihre Lösung in drei prägnanten Sätzen beschreiben?

Bei dem DigitalisierungsCheck der :::tsm total-sourcing-management handelt es sich um eine speziell entwickelte Analysemethodik. Er gibt Auskunft über digitale Schwachstellen und ungenutzte Potenziale bei nur geringem Zeiteinsatz und zu einem fest definierten Preis, im Gegensatz zu herkömmlichen Beratung. Der DigitalisierungsCheck erweitert das „klassische“ Beratungsangebot um ein greifbares Produkt und ist für jedes mittelständische Unternehmen – unabhängig von Größe und Branche – geeignet.

Was ist aus Ihrer Sicht das Innovative an Ihrer IT-Lösung?

tsm_Peter Vorgel

Peter Vorgel, Geschäftsführer ::: tsm total-sourcing-Management

Jedes Unternehmen muss individuell in seiner Struktur betrachtet werden und seine eigene digitale Strategie finden. Wir haben den DigitalisierungsCheck entwickelt, um das individuelle Potenzial durch digitale Transformation aufzuzeigen und Optimierungs- und Innovationsansätze zu identifizieren.

Weder braucht der Mittelstand – noch will er eine pauschale „Standardlösung“, sondern eine individuell, auf ihn zugeschnittene Lösung. Unternehmen, die bisher noch über keine durchdachte digitale Strategie verfügen, können mithilfe des DigitalisierungsChecks Ansatzpunkte finden. Nach kurzer Zeit können handfeste Handlungsempfehlungen gegeben werden, die als Grundlage für eine anschließende Strategie- und Implementierungsphase dienen können. Zum Festpreis ein gewinnbringendes Ergebnis!

Warum braucht ein Unternehmen eine Lösung wie Ihre und welche Vorteile bietet sie mittelständischen Unternehmen?

Ein guter Onlineshop ist noch keine Digitalisierungsstrategie – und – Digitalisierung ist kein Hype, der einfach vorübergeht. Gerade der Mittelstand wird von allen Seiten zum digitalen Handeln aufgefordert – schließlich gilt er als das Rückgrat der deutschen Wirtschaft. Jedoch sind viele Unternehmen zu wenig bis gar nicht auf die Digitalisierung vorbereitet und werden im Labyrinth der digitalen Lösungen und Strategien allein gelassen. Der DigitalisierungsCheck ist das ideale Werkzeug, um das Unternehmen im Hinblick auf Digitalisierung zu durchleuchten und auf den richtigen Kurs zu bringen.

Er beinhaltet

  • die Analyse des Geschätsmodells hinsichtlich Zukunftssicherheit
  • die Analyse des Digitalisierungsgrades
    • Betrachtung der Geschäftsprozesse einzeln als auch ganzheitlich
    • Prüfung eingesetzter Technologien
    • Prüfung des Wissensmanagements
    • Prüfung eingesetzter Services
  • die Ermittlung des individuellen Potenzials
  • erste Ansäze zur Digitalisierung
  • die Ableitung von konkreten Maßnahmen

Wie lange dauerte die Entwicklung Ihrer innovativen Lösung und planen Sie weitere Optimierungsmaßnahmen?

Wir arbeiten seit über 10 Jahren mit großen und mittelständischen Unternehmen an deren Digitalisierung. Im Laufe der Zeit haben wir tiefe Einblicke in die Schwierigkeiten und Hürden in unterschiedlichen Branchen bekommen, die es zu überwinden gilt. Wir konnten vielen Partnern behilflich sein, einen für sie passenden Weg zu finden, auf dem sie auch in der digitalen Welt erfolgreich sein können. Damit war es für uns nur konsequent, dem deutschen Mittelstand ein Werkzeug an die Hand zu geben, mit dem er den Anschluss an die digitale Transformation nicht verpasst. Wir konnten aufbauend auf unsere wertvollen Erfahrungen ein handfestes Tool – den DigitalisierungsCheck – für den Mittelstand entwickeln.

Die grundlegende Vorgehensweise bei dem Check ist immer ähnlich und wird natürlich abhängig von Unternehmen und Branche entsprechend angewandt. Optimierungsmaßnahmen stecken bereits im Begriff „digitale Transformation“, daher werden wir den DigitalisierungsCheck selbstverständlich an neue Technologien, Kundenwünsche etc. anpassen.

Wie wichtig ist für Sie die Teilnahme an Wettbewerben wie dem INNOVATIONSPREIS-IT und was bedeutet ein solcher Preis für Ihr Unternehmen und Ihre Arbeit?

Eine Teilnahme an einem Wettbewerb setzt immer die Überzeugung in eigener Sache voraus! Einhergehend damit, sein Produkt von einer unabhängigen Jury vergleichen zu lassen. Es reicht eben nicht nur selbst von seiner Idee überzeugt zu sein. Sie muss auch in der Lage sein, andere zu begeistern. Wir sind stolz auf die Durchsetzungskraft unseres Produktes und die Auszeichnung bestätigt uns einmal mehr in unserer Arbeit und unserer Aufgabe, den digitalen Wandel voranzutreiben.

Welche Rolle spielt das Thema „Innovation“ Ihrer Meinung nach für den Mittelstand?

In den meisten mittelständischen Unternehmen wird die Bedeutung des digitalen Wandels als relevant bewertet. Doch oft fehlt der Blick für die Umsetzung der vielfältigen Nutzungsaspekte im eigenen Unternehmen, geschweige denn für die Einbindung in die Unternehmensstrategie. Viele sind aus diesem Grund mit ihren Digitalisierungsvorhaben noch zögerlich, weil sie keinen konkreten Ansatzpunkt finden können oder sie die Fülle der Möglichkeiten überfordert. Oftmals wird der Einwand von fehlender Zeit oder der momentan guten Auftragslage vorgeschoben. Digitalisierung ist kein Event – Digitalisierung ist eine Zeitreise – und sie beginnt mit kleinen, aber konkreten Schritten. Unternehmen müssen sich damit auseinandersetzen, um wettbewerbsfähig zu bleiben und um am Markt bestehen zu können. Digitalisierung bedeutet aber auch neues Wachstum durch neue Geschäftsmodelle, Produkte, Services, Märkte und neue Kundengruppen. Daher gilt es, dem Mittelstand die richtigen, innovativen Werkzeuge an die Hand zu geben, um ihre eigene digitale Strategie zu finden. Der Mittelstand braucht Innovation, er lebt davon!

Wie schafft es Ihr Unternehmen, dauerhaft innovativ zu bleiben? Wie sieht Ihre Zukunftsplanung aus?

Es ist für uns essenziell, immer am Puls der Zeit zu bleiben und auf die Wünsche und Ansprüche unserer Kunden, aber auch auf die der digitalen Gesellschaft zu reagieren. Wichtig ist, mit dem digitalen Wandel zu gehen und sich nicht vor Neuem, Unbekannten zu verschließen. Wir wachsen mit der digitalen Welt und den daraus entstehenden Anforderungen und Aufgabenstellungen. Unser Ziel besteht darin, den digitalen Wandel in Deutschland erfolgreich voranzutreiben und das Potenzial unserer Wirtschaftskraft durch Digitalisierung voll auszuschöpfen.

Weitere Informationen finden Sie hier.

Share.

Eine Antwort verfassen