In Frankfurt, Lampertheim und Bürstadt wird die Instandhaltung mit luxData.mobileApp und die Störungserfassung mit stoerung24 optimiert

0

luxData.licht wurde bei der SRM StraßenBeleuchtung bereits 2005 eingeführt. „Bis heute arbeiten insgesamt 25 Personen mit luxData.licht.“, berichtet Herr Dipl.-Ing. Thomas Erfert, technischer Geschäftsführer der SRM. Die Daten von Lampertheim und Bürstadt, werden auf den Servern der sixData gehostet.

Bei der großen Menge an Leuchtstellen müssen natürlich auch viele Instandhaltungs- bzw. Wartungsarbeiten erledigt werden. Um den Monteuren die Arbeit zu erleichtern und gleichzeitig enorm viel Zeit einzusparen, nutzt SRM seit 2008 die mobile Anwendung luxData.mobile. Straßenbeleuchtungsbetreiber haben es mit diversen Arten von „Arbeiten vor Ort“ zu tun. So gibt es planbare Vorgänge, wie z.B. Standsicherheitsprüfungen, Lampengruppenwechsel und Leuchtenerneuerungen, aber auch ereignisabhängige Vorgänge, wie z.B. defekte Leuchten und Unfallschäden. „Und wenn man vorsichtig kalkuliert und nur ca. 3 Minuten Zeitersparnis von der Störungsmeldung bis zur Dokumentation mit luxData.mobile annimmt, liegt es auf der Hand, dass wir bei ca. 40.000 bis 50.000 Vorgängen jährlich einiges an Zeit einsparen.“ so Herr Erfert. In Frankfurt arbeiten bereits 18 Monteuren mit mobilen Handhelds und luxData.mobile. Im Moment stellt SRM von luxData.mobile, dem Windows-basierten System auf luxData.mobileApp für Android-Geräte um.

Bei der Störungserfassung bzw. -bearbeitung nimmt sich die SRM, stoerung24 zur Hand. „Seit der Einführung von stoerung24 im Jahre 2012 haben uns online 13.757 Störungsmeldungen erreicht.“ berichtet Herr Erfert. „Diese Art der Störungsmeldung findet in der Bevölkerung immer mehr Anklang.“ Auf der SRM Homepage existiert seit längerer Zeit eine Karte, worauf Störungsmelder defekte Leuchtstellen genau lokalisieren können. Diesen Service, das sogenannte stoerung24 iFrame, stellt die sixData ihren Kunden zur Verfügung. Der Clou hierbei ist, dass jeder Störungsmelder, welcher eine Störung auf stoerung24 melden möchte, direkt auf die Website des Verantwortlichen weitergeleitet wird. Im Falle von SRM für Frankfurt, Lampertheim und Bürstadt.

Auch die mobile Störungsmeldung für Bürgerinnen und Bürger wurde erleichtert. Das Mutterunternehmen von SRM StraßenBeleuchtung, die Mainova AG, besitzt ihre eigene App für Frankfurt. In der MainOrt App kann man sich über News, Tipps und Services für Frankfurt am Main informieren. Seit kurzem können Sie damit auch Störungen der Straßenbeleuchtung melden. Hierbei nutzt die SRM unser iFrame der stoerung24-App. Der Dienst wurde in die MainOrt App integriert, wodurch jetzt auch die kostenlose Störungsmeldung per App möglich ist. Die Integration des stoerung24-Dienstes ist für jede Fremd-App möglich.

Gemeldete Störungen werden automatisch in das luxData.licht von SRM StraßenBeleuchtung importiert und anschließend wiederum für Monteure disponiert. Dadurch können Monteure, ohne Zeitverlust und manuellem Eintippen, die Störungen mittels mobilen Geräten und luxData.mobile abarbeiten.

http://www.sixdata.de/anwenderbericht-3/

Disclaimer:
„Für den oben stehenden Beitrag sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Nutzer verantwortlich. Eine inhaltliche Kontrolle des Beitrags seitens der Seitenbetreiberin erfolgt weder vor noch nach der Veröffentlichung. Die Seitenbetreiberin macht sich den Inhalt insbesondere nicht zu eigen.“

Share.

Es sind keine weiteren Kommentare möglich.