Industrie 4.0 – Equipment-Integration

0

Die Integration von Maschinen und Anlagen des Shopfloors in die IT-Umgebung ist grundlegend für die Erfassung und Auswertung von Produktionsdaten. Im Technologieseminar Industrie 4.0 – Equipment-Integration erhalten Sie Einblick, wie Sie mit Industrie-4.0-Ansätzen aktuelle Produktionsdaten aus dem Shopfloor zeitnah für die weitere Verarbeitung bereitstellen. Experten des Fraunhofer IPA stellen unterschiedliche Ansätze vor, mit denen Sie Daten aus den Steuerungssystemen der Maschinen und Anlagen auslesen. Am Beispiel der Integrationsplattform für produktionsnahe IT-Lösungen, Virtual Fort Knox, erfahren Sie anhand eines durchgängigen Beispiels, wie Sie Produktionsdaten vom Shopfloor bereitstellen.

Themen

  • Umsetzung der Vorteile der klassischen Automatisierungspyramide mit Hilfe von Industrie 4.0 in kleinen und mittleren Unternehmen
  • Equipment-Integration im Zeichen von Industrie 4.0
  • Datenaustauschstandard OPC UA
  • Cloud Plug – Datenschnittstelle zur Cloud
  • Vertikale und horizontale Integration
  • Beispielhafte Darstellung mit Hilfe von Virtual Fort Knox im IPA/IFF-Applikationszentrum

Qualifikationsziele

Die Teilnehmer wissen, wie sie relevante Produktionsdaten aus den Produktionssystemen auslesen und diese in der Cloud zur weiteren Nutzung durch Industrie-4.0-Anwendungen bereitstellen.

Zielgruppe

Fach- und Führungskräfte, die Industrie-4.0-Konzepte technisch umsetzen

Weitere Informationen

>> Seminarprogramm als PDF

>> Website zum Seminar

Disclaimer:
„Für den oben stehenden Beitrag sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Nutzer verantwortlich. Eine inhaltliche Kontrolle des Beitrags seitens der Seitenbetreiberin erfolgt weder vor noch nach der Veröffentlichung. Die Seitenbetreiberin macht sich den Inhalt insbesondere nicht zu eigen.“

Share.

Es sind keine weiteren Kommentare möglich.