INDUSTRIEPREIS 2016: Endgültiger Bewerbungsschluss um 24 Uhr

0

Nach einer kurzen Verlängerung endet die Bewerbungsphase für den INDUSTRIEPREIS 2016 nun endgültig. Industrieunternehmen haben daher nur noch heute die Gelegenheit, ihre fortschrittlichen Produkte für den INDUSTRIEPREIS 2016 einzureichen. Denn um 24 Uhr schließt das Bewerberportal.

Bereits zum elften Mal prämiert der Huber Verlag für Neue Medien besonders fortschrittliche Industrieprodukte mit dem INDUSTRIEPREIS. In diesem Jahr unter dem Motto „Mit Fortschritt zum Erfolg“.

Für die kostenfreie Bewerbung stehen insgesamt 14 Kategorien zur Wahl – von Antriebs- und Fluidtechnik über Mikrosystemtechnik bis Zulieferer. Bewerben können sich Firmen jeder Größe, vom kleinen Familienbetrieb bis zum großen Industrieunternehmen. Was zählt, ist allein der ökologische, gesellschaftliche, ökonomische und technologische Nutzen der eingereichten Industrielösung. Alle Bewerbungen werden von einer unabhängigen Expertenjury bewertet – für maximale Objektivität. Neben dem Kategoriesieg haben so auch alle Bewerber die gleiche Chance, Gesamtsieger des INDUSTRIEPREIS 2016 zu werden.

Ausgezeichnete Industrielösungen

logo_industriepreis_2016_700pxAlle ausgezeichneten Unternehmen erhalten ein Zertifikat und ein Signet. Die Sieger bekommen zudem einen Pokal sowie ein umfassendes Marketingpaket, mit dem sie ihre Auszeichnung werbewirksam kommunizieren können. Die Siegerbekanntgabe erfolgt im zeitlichen Rahmen der HANNOVER MESSE, vom 25.-29. April 2016, über das Mediennetzwerk des Huber Verlags für Neue Medien.

Alle Teilnehmer profitieren außerdem schon vor der Preisverleihung von der medialen Aufmerksamkeit rund um den Preis und können ihre Produkte einer breiten Öffentlichkeit bekannt machen. Der Verlag fördert auf diese Weise besonders fortschrittliche Industrieunternehmen, die sich den aktuellen Herausforderungen mit neuen Ideen stellen. Denn die industrielle Wertschöpfung ist wichtiger Bestandteil des wirtschaftlichen Erfolges in Deutschland.

Die Bewerbung für den INDUSTRIEPREIS ist kostenlos und dauert nur wenige Minuten. Hier geht’s zum Bewerbungsformular.

Aktuelle News rund um den INDUSTRIEPREIS sowie zahlreiche fortschrittliche Industrielösungen finden Sie in der INDUSTRIE-Zeitung. Diese können Sie hier kostenfrei abonnieren.

Share.

Eine Antwort verfassen