Initiative Mittelstand im Gespräch mit der KREATIZE GmbH

0

1. Ihr Produkt ist Sieger beim INNOVATIONSPREIS-IT 2017. Können Sie uns Ihre Lösung in drei prägnanten Sätzen beschreiben?

KREATIZE bietet Software-Lösungen zur Zusammenarbeit zwischen kleinen und mittelständischen Fertigungsunternehmen und ihren Kunden an. Dabei bieten wir die erste plattformübergreifende Lösung, die sowohl technisches Design und Herstellbarkeitssanalysen, automatische Preiskalkulation von Projekten und eine umfassendes Projektmanagement mit einem durchgängig digitalen Prozess von Bestellung bis hin zur Lieferung des Bauteils.

2. Was ist aus Ihrer Sicht das Innovative an Ihrer IT-Lösung?

Unsere Software-Lösung bietet Fertigungsunternehmen jeder größe einen digitale Lösung von der Anfrage bis zur Auslieferung der Bauteile. Dabei konzentrieren wir uns auf die Analyse der Anfrage und die Preiskalkulation. Hier bieten wir als erstes Unternehmen
weltweit einen intelligenten Assistenten an, der wie ein Lehrling mit jeder interaktionen dazu lernt und somit den Alltag viele Mitarbeiter extrem erleichtern wird. Dadurch haben viele Mitarbeiter in der Angebotserstellung mehr Zeit für hochwertige Kundenberatung, mit dem Ergebniss, dass Kundenanfragen schneller beantwortet werden können und die Kundenzufriedenheit steigt. Auch im Bereich der Datensicherheit, sind wir dem Status-Quo um einiges voraus: Um das geistige Eigentum der Kunden zu schützen, können Bauteile beim Upload auf einen Fingerabdruck reduziert werden und sind somit vollständig anonymisiert.

3. Warum braucht ein Unternehmen eine Lösung wie Ihre und welche Vorteile bietet sie mittelständischen Unternehmen?

Fertigungsunternehmen verwenden wertvolle Zeit auf wiederholende Tätigkeiten in der Angebotserstellung, wie beispielsweise die Analyse des Bauteils auf Herstellbarkeit, das Zuordnen von Produktionsprozess und Maschine und das Erstellen von Angeboten. Durch unsere Software-Lösungen helfen wir Fertigungsunternehmen diese Tätigkeiten schneller und mit weniger Fehlern zu erledigen und bieten gleichzeitig eine klaren Interaktionspunkt zur Zusammenarbeit und Kommunikation mit dem Kunden, wodurch Aufwand und
Vorlaufzeiten zur Fertigung deutlich verkürzt werden.

4. Wie lange dauerte die Entwicklung Ihrer innovativen Lösung und planen Sie weitere Optimierungsmaßnahmen?

Wir haben stets unsere Kunden im Fokus und entwickeln unsere Software-Lösungen kontinuierlich weiter, mit dem Ziel, dass mit der Hilfe unsere Lösungen unsere Kunden erfolgreicher werden. Hier sparen wir weder Kosten noch Mühen und versuchen unsere
Lösungen so nah am Kunden wie möglich zu entwickeln. Dabei setzen wir auch auf Kooperationen mit großen deutschen OEM´s, Forschungsinstituten und Technologie-Zentren.

5. Wie wichtig ist für Sie die Teilnahme an Wettbewerben wie dem INNOVATIONSPREIS-IT und was bedeutet ein solcher Preis für Ihr Unternehmen und Ihre Arbeit?

Die Auszeichnung freut uns sehr und motiviert unser Entwicklungsteam sehr. Darüberhinaus sehen wir darin die Chance uns weiterzuentwickeln und Kooperationen aufzubauen. Die Nähe zum Mittelstand ist uns besonders wichtig, da er nicht nur den Großteil unserer Kundengruppe ausmacht sondern wir auch an die herausragende Qualität der Fertigungsunternehmen und OEM-Hersteller glauben.

6. Welche Rolle spielt das Thema „Innovation“ Ihrer Meinung nach für den Mittelstand?

Eine herausragende Rolle. Die technologische Kompetenz des Mittelstands steht außer Frage, aber oft stehen dem Erfolg veraltete, ineffiziente Prozesse im Weg, die zu viel Zeit und Geld kosten. Die Digitalisierung kann jedoch dem Mittelstand ermöglichen, sich in einer sich immer schneller wandelnden Welt besser und flexibler zu positionieren und bessere und effizienter Bauteile zu produzieren und zu bestellen.

7. Wie schafft es Ihr Unternehmen, dauerhaft innovativ zu bleiben? Wie sieht Ihre Zukunftsplanung aus?

Wir haben ein herausragendes Team, welches Fachkenntnisse aus der produzierenden Industrie, Maschinenbau, Ingenieurwesen und IT mit Business vereint. Um dauerhaft innovative zu bleiben, holen wir nur die besten Leute an Board.

Disclaimer:
„Für den oben stehenden Beitrag sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Nutzer verantwortlich. Eine inhaltliche Kontrolle des Beitrags seitens der Seitenbetreiberin erfolgt weder vor noch nach der Veröffentlichung. Die Seitenbetreiberin macht sich den Inhalt insbesondere nicht zu eigen.“

Share.

Eine Antwort verfassen